Hauptmenü öffnen

Dominikanische Volleyballnationalmannschaft der Frauen

Volleyballnationalmannschaft
Dominikanische Republik
Dominikanische RepublikDominikanische Republik
Verband North, Central America and Caribbean Volleyball Confederation (NORCECA)
Weltrangliste Platz 8
Trainer BrasilienBrasilien Marcos Kwiek
Co-Trainer BrasilienBrasilien Wagner Pacheco
Homepage Federación Dominicana de Voleibol
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1974, 1978, 1998–2010
Bestes Ergebnis 11. Platz 1998
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen 2004, 2012
Bestes Ergebnis 5. Platz 2012
NORCECA-Meisterschaft
Endrundenteilnahmen 1973–1985, 1989–2011
Bestes Ergebnis 1. Platz 2009
World Cup
Endrundenteilnahmen 2003, 2007, 2011, 2015
Bestes Ergebnis 7. Platz 2015
World Grand Prix
Endrundenteilnahmen 2004–2013
Bestes Ergebnis 8. Platz 2006 und 2010
(Stand: 6. September 2015)
Die Dominikanische Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen 2010

Die dominikanische Volleyballnationalmannschaft der Frauen ist eine Auswahl der besten dominikanischen Spielerinnen, die die Federación Dominicana de Voleibol bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

GeschichteBearbeiten

WeltmeisterschaftenBearbeiten

Die Dominikanische Republik nahm 1974 in Mexiko erstmals an einer Volleyball-Weltmeisterschaft teil und belegte den 21. Rang. Vier Jahre später verbesserte sie sich um zwei Plätze. 1998 gab es mit Rang elf das bislang beste Ergebnis. Beim Turnier 2002 wurden die dominikanischen Frauen Dreizehnter und 2006 in Japan reichte es nur noch zum 18. Platz.

Olympische SpieleBearbeiten

2004 in Athen waren die Dominikanerinnen zum ersten Mal beim olympischen Turnier dabei und erreichten den elften Rang. Für Peking 2008 konnte sich die Dominikanische Republik nicht qualifizieren. In London 2012 werden sie als nordamerikanischer Vertreter wieder bei den Olympischen Spielen antreten.

NORCECA-MeisterschaftenBearbeiten

Die Dominikanische Republik wurde zwischen 1973 und 1985 fünfmal Fünfter der NORCECA-Meisterschaft. 1977 im eigenen Land belegten die Dominikanerinnen den vierten Rang und 1983 waren sie Sechster. Nach dem verpassten Turnier 1987 gab es zwei weitere fünfte Plätze und 1993 Rang sechs. 1995 erreichten die Frauen der Dominikanischen Republik vor eigenem Publikum wieder den vierten Platz. Der Sprung unter die besten Drei gelang dann 1997. Nach einem weiteren vierten Rang 1999 wiederholten die Dominikanerinnen 2001 bis 2007 den dritten Platz viermal in Folge, wobei die Titelkämpfe 2001 und 2003 im eigenen Land stattfinden. Bei allen vier Turnieren waren jeweils die USA und Kuba erfolgreicher.

World CupBearbeiten

2003 nahm die Dominikanische Republik erstmals am World Cup teil und wurde Zehnter. 2007 schnitten sie noch einen Rang besser ab. Das beste Ergebnis wurde 2015 erreicht mit Platz Sieben.

World Grand PrixBearbeiten

Bei den ersten drei Teilnahmen am World Grand Prix steigerten sich die Dominikanerinnen in den Jahren 2004 bis 2006 vom zwölften auf den achten Platz. Von 2007 bis 2010 folgten die Plätze Elf, Neun, Elf und Acht.

Aktueller KaderBearbeiten

# Name Geburtstag Größe Gewicht Position Verein
1 Annerys Vargas 07. Aug. 1981 1,96 70 Mittelblock Puerto Rico  Criollas de Caguas
2 Winifer Fernández 06. Jan. 1995 1,69 62 Libero Dominikanische Republik  Santiago
3 Lisvel Elisa Eve 10. Sep. 1991 1,94 70 Mittelblock/Außenangriff Puerto Rico  Criollas de Caguas
4 Marianne Fersola 16. Jan. 1992 1,91 60 Mittelblock Dominikanische Republik  Mirador
5 Brenda Castillo 05. Juni 1992 1,67 55 Libero Dominikanische Republik  San Cristóbal
6 Carmen Caso 29. Nov. 1981 1,68 59 Libero Dominikanische Republik  Distrito Nacional
7 Niverka Marte 19. Okt. 1990 1,78 71 Zuspiel Dominikanische Republik  Distrito Nacional
8 Cándida Arias 11. Mär. 1992 1,94 68 Mittelblock Peru  Universidad de San Martín de Porres
9 Sidarka Núñez 25. Juni 1984 1,85 62 Diagonal Puerto Rico  Indias de Mayagüez
10 Milagros Cabral 17. Okt. 1978 1,82 63 Außenangriff Puerto Rico  Pinkin de Corozal
11 Jeoselyna Rodriguez 19. Dez. 1991 1,87 63 Diagonal Dominikanische Republik  Mirador
12 Karla Echenique 16. Mai 1986 1,80 65 Zuspiel Dominikanische Republik  Santiago
13 Cindy Rondón 12. Nov. 1987 1,86 61 Mittelblock Dominikanische Republik  Mirador
14 Prisilla Rivera 29. Dez. 1984 1,86 70 Außenangriff Aserbaidschan  Igtisadchi Baku
15 Celenia Toribio 17. Juli 1994 1,81 69 Zuspiel Dominikanische Republik  Santiago
16 Yonkaira Peña 10. Mai 1993 1,87 70 Außenangriff Peru  Universidad de San Martín de Porres
17 Altagracia Mambru 21. Jan. 1989 1,80 55 Außenangriff/Diagonal Dominikanische Republik  Distrito Nacional
18 Bethania De la Cruz 13. Mai 1989 1,88 70 Außenangriff Korea Sud  Denso Airybees
19 Yeniffer Ramírez 17. Mär. 1993 1,83 67 Diagonal Dominikanische Republik  Distrito Nacional
20 Brayelin Martínez 11. Sep. 1996 1,92 76 Außenangriff Dominikanische Republik  Playeras de Boca Chica

WeblinksBearbeiten