Hauptmenü öffnen

Dmitri Sergejewitsch Kiritschenko

russischer Fußballspieler

Dmitri Sergejewitsch Kiritschenko (russisch Дмитрий Сергеевич Кириченко; * 7. Januar 1977 in Nowoalexandrowsk) ist ein ehemaliger russischer Fußballspieler und jetziger Trainer. Bis 2006 spielte er auch in der russischen Nationalmannschaft. Bei der Fußball-Europameisterschaft 2004 spielte er im Angriff und erzielte 68 Sekunden nach Anpfiff ein Tor gegen die griechische Mannschaft.[1]

Dmitri Kiritschenko
Kirichenko.JPG
Personalia
Name Dmitri Sergejewitsch Kiritschenko
Geburtstag 7. Januar 1977
Geburtsort NowoalexandrowskUdSSR
Größe 174 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1994 Lokomotiv Mineralnyje Wody
1995 Iskra Nowoalexandrowsk
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1997 Torpedo Taganrog 70 (39)
1998–2000 Rostelmasch 108 (38)
2001–2005 ZSKA Moskau 74 (29)
2006–2007 FK Moskau 55 (26)
2007–2010 Saturn Ramenskoje 99 (26)
2011–2013 FK Rostow 41 (10)
2013 Mordowija Saransk 12 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001–2006 Russland 12 0(4)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2018–2019 FK Ufa
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Nach seiner Zeit bei ZSKA Moskau wechselte er zum anderen russischen Erstligisten Saturn Ramenskoje, wo er von 2007 bis 2010 spielte. Im Januar 2011 unterschrieb er für zweieinhalb Jahre beim FK Rostow. Im UEFA Intertoto Cup 2008 schoss Kiritschenko fünf Tore.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Russia 2-1 Greece In: BBC Sport vom 20. Juni 2004 (englisch)
  2. UEFA Intertoto Cup 2008 (englisch)