Divizia Națională 2019

Divizia Națională 2019
Meister Sheriff Tiraspol
Champions-League-
Qualifikation
Sheriff Tiraspol
Europa-League-
Qualifikation
Sfântul Gheorghe Suruceni
Petrocub Hîncești
Pokalsieger (Mai 2020)
Absteiger Codru Lozova
Mannschaften 8
Spiele 112
Tore 255  (ø 2,28 pro Spiel)
Divizia Națională 2018

Die Divizia Națională 2019 war die 29. Saison der höchsten moldauischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 16. März 2019 und endete am 9. November 2019 mit dem 28. Spieltag.[1]

Titelverteidiger war Sheriff Tiraspol.

ModusBearbeiten

Acht Mannschaften spielten im Verlauf der Saison viermal gegeneinander; zweimal zu Hause und zweimal auswärts. Somit bestritt jedes Team 28 Spiele.[2] Nicht mehr dabei war Absteiger Zaria Bălți. Der Tabellenletzte stieg in die Divizia A ab.

MannschaftenBearbeiten

Vereine in der moldauischen Divizia Națională 2019
Verein Stadt Stadion Kapazität
Sheriff Tiraspol Tiraspol Stadionul Sheriff 13.460
Milsami Orhei Orhei CSR Orhei 02.539
Petrocub-Hîncești Sărata-Galbenă Stadionul Orășenesc Hîncești 02.672
Speranța Nisporeni Nisporeni Stadionul Orășenesc Hîncești 02.672
Zimbru Chișinău Chișinău Stadionul Zimbru 10.600
Dinamo-Auto Tiraspol Tiraspol Stadionul Dinamo-Auto 01.300
Sfântul Gheorghe Suruceni Suruceni Stadionul Suruceni 01.500
Codru Lozova Ghidighici Stadionul Ghidighici 01.500

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sheriff Tiraspol (M, P)  28  22  4  2 060:900 +51 70
 2. Sfântul Gheorghe Suruceni  28  16  5  7 040:280 +12 53
 3. Petrocub Hîncești  28  14  8  6 034:210 +13 50
 4. Dinamo-Auto Tiraspol  28  12  5  11 038:370  +1 41
 5. Milsami Orhei  28  10  9  9 030:280  +2 39
 6. Speranța Nisporeni  28  8  11  9 029:340  −5 35
 7. Zimbru Chișinău  28  3  7  18 016:430 −27 16
 8. Codru Lozova (N)  28  0  5  23 008:550 −47 05

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Moldauischer Meister 2019 und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2020/21
  • Abstieg in die Divizia A
  • (M) amtierender moldauischer Meister
    (P) amtierender moldauischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ergebnisse und Tabelle 2019. In: fmf.md. Abgerufen am 2. Juli 2019 (rumänisch).
    2. Season rules. In: scoresway.com. Abgerufen am 2. Juli 2019 (englisch).