Hauptmenü öffnen
Divizia Națională 2006/07
Meister Sheriff Tiraspol
Champions-League-
Qualifikation
Sheriff Tiraspol
UEFA-Pokal-
Qualifikation
FC Nistru Otaci, Zimbru Chișinău
UI-Cup FC Dacia Chișinău
Pokalsieger Zimbru Chișinău
Mannschaften 10
Spiele 180  (davon 1 strafverifiziert)
Tore 383  (ø 2,14 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Torschützenkönig Aljaksei Kutschuk (17)
Divizia Națională 2005/06
Divizia A 2006/07 ↓

Die Divizia Națională 2006/07 war die 16. Saison der höchsten moldauischen Spielklasse im Männerfußball. Meister wurde zum siebenten Mal Sheriff Tiraspol. Die Saison begann am 2. Juli 2006 und endete am 25. Mai 2007. Von Mitte November 2006 bis Anfang März 2007 ruhte der Spielbetrieb (Winterpause).

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sheriff Tiraspol (M, P)  36  28  8  0 070:700 +63 92
 2. Zimbru Chișinău  36  21  8  7 063:230 +40 71
 3. FC Nistru Otaci  36  16  9  11 044:360  +8 57
 4. FC Dacia Chișinău  36  13  16  7 036:300  +6 55
 5. FC Tiraspol  36  10  16  10 037:320  +5 46
 6. FC Olimpia Bălți (N)  36  12  6  18 038:500 −12 42
 7. FC Politehnica Chișinău  36  7  12  17 029:470 −18 33
 8. CS Tiligul-Tiras Tiraspol  36  6  15  15 023:460 −23 33
 9. FC Iskra-Stali Rîbnița (N)  36  6  13  17 022:430 −21 31
10. FC Dinamo Bender  36  3  13  20 024:720 −48 22

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Moldauischer Meister 2007 und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zum UEFA-Pokal 2007/08
  • Teilnahme an der 1. Runde im UEFA Intertoto Cup 2007
  • (M) amtierender moldauischer Meister
    (P) amtierender moldauischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    WeblinksBearbeiten