Diskussion:Roccella Valdemone

Aktive Diskussionen

GeschichteBearbeiten

Der Ort entstand im Mittelalter. Die letzten Lakedaimonier – auf sie bezieht sich der Gemeindename – flohen Anfang des 10. Jahrhunderts von der Peloponnes vor den eindringenden Slawen hierher zu ehemaligen (großgriechischen) Landsleuten. Das eigentliche Ziel der Flüchtlinge war ursprünglich wohl Tarent. Ihre Spuren verlieren sich aber bald endgültig (siehe Val Demone). Der Ort wurde 1296 Lehen der Familie Spadafora.

Das ist extrem verwirrend und unverständlich, vor allem für den Laien, der sich informieren will. Der Abschnitt sollte überarbeitet, verständlicher gemacht und mit Belegen gestützt werden. Auch ich wusste beim ersten Lesen nicht genau, was der Verfasser dieser Zeilen meint (auch wenn ich es mir nach nochmaligem Lesen denken kann, aber es sollte klarer formuliert (und belegt) werden). Grüße Minos (Diskussion) 00:56, 30. Jul. 2017 (CEST)

Zurück zur Seite „Roccella Valdemone“.