Diskussion:Mesotheliom

Aktive Diskussionen

PleuramesotheliomBearbeiten

gibt es einen unterscheid zwischen pleuramesotheliom und mesotheliom? die artikelinhalte scheinen sehr ähnlich... ansosnten sollte man vielleicht klarer abgrenzen/konkretisieren und die artikel auch gegenseitig verlinken!? ich habe leider nicht das nötige fachwissen! -Tingel 21:32, 25. Jun. 2007 (CEST)

Richtig, wenn man nach Mesotheliom sucht findet man fast immer das Pleuramesotheliom als häufigsten Vertreter --Daniel Germer 01:15, 8. Dez. 2008 (CET)
Ich möchte noch hinzufügen, dass nicht jeder weiß, was "benigne" bedeutet. Zitat= "Ein Krankheitsprozess ist "benigne", wenn er keine Tendenz zur aggressiven Ausbreitung bzw. Verschlimmerung zeigt. Der Begriff wird vor allem in Zusammenhang mit der Klassifikation von Tumoren verwendet und bezeichnet hier ein langsames, nicht-invasives Wachstum unter schrittweiser Verdrängung der umgebenden Strukturen. Das Gegenteil von "benigne" ist "maligne"." Benigne ist ein Synonym für "gutartig". Quelle: flexikon.doccheck Dies ist kein Beitrag für "ich weiß alles besser" sondern vielmehr möchte ich dazu verleiten, dieses eventuell mit in den Artikel einzubauen. Denn ich musste es erst "ersuchen" im WWW und das ist ja nicht Sinn der Wikipedia........denke ich! ;-) Liebe Grüße, -- Lonelyboy 02:45, 18. Mai 2009 (CEST)


Habe mich dem mal angenommen und kleine Verbesserungen vorgenommen ;) LG Felix --FG (Diskussion) 17:48, 23. Nov. 2013 (CET)

Abgrenzung PleuramesotheliomBearbeiten

Es fehlen die anderen Lokalisationen. Hier ist offenbar nur vom Pleuramesotheliom die Rede. --Drahreg·01RM 21:02, 10. Jan. 2008 (CET)

Das Mesotheliom ist der allgemeinere Begriff, da diese Karzinose in der Regel vom Pleuramesothel ausgeht und dann auf Perikard oder Peritoneummesothelien überschlagen kann. Meines Wissens, ist das Mesotheliom jedoch meistens bösartig.
"Maligne Pleuramesotheliome sind dreimal häufiger als maligne peritoneale Mesotheliome und als benigne Pleuramesotheliome." http://www.onkodin.de/zms/content/e2/e7097/e7111/index_ger.html --Daniel Germer 00:52, 8. Dez. 2008 (CET)

Empfehle https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Berichte/Gd80-3.pdf?__blob=publicationFile&v=6 Nationales Asbest Profil Deutschland. 2. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2020. Seiten 78, PDF-Datei, DOI: 10.21934/baua:bericht20200427 Das Mesotheliom tritt häufig an der Pleura (Rippenfell) auf, aber nicht ausschließlich. --Ulrics (Diskussion) 16:14, 27. Mai 2020 (CEST)

UnbefriedigendBearbeiten

Die Qualität des Artikels ist unbefriedigend, sollte etwas verbessert werden. Ich habe mal angefangen aber wahrscheinlich hilft es wenn man ihn größtenteils verkürzt und mit dem Pleuramesotheliom zusammenführt, oder einfach auf Pleuramesotheliom weiterleitet. Besser aber andersherum, Obwohl z.B. Pschyrembel beim Mesotheliom auf Pleuramesotheliom verweisen, wäre es Logischer den Überbegriff besser zu definieren und den speziellen Begriff dann eben nur zu spezifizieren. --Daniel Germer 01:20, 8. Dez. 2008 (CET)

Ich habe mal noch ein paar Dinge eingefügt, die ich im Harrison's für Onkologie entdeckt habe. --Benutzer:Syrtaki Vampir 14:57, 04. Dez. 2015 (CET) Asbestmeotheliom wird nicht durch Zigarettenrauch verursacht. (nicht signierter Beitrag von 109.44.1.4 (Diskussion) 06:39, 27. Aug. 2016 (CEST))

ÜberarbeitenBearbeiten

Ich wäre dafür, in diesem Artikel nur die gemeinsamen Dinge der Mesotheliome in den verschiedenen Lokalisationen zu bringen, und ansonsten auf Hauptartikel zu verweisen. Eine Alternative wäre, nur das (häufigste) Pleuramesotheliom auszuklammern, zu dem es ja auch schon einen Hauptartikel gibt. Grüße! --Hellerhoff (Diskussion) 10:46, 22. Apr. 2012 (CEST)

Habe mal den Text ein wenig überarbeitet und die Teile "Häufigkeit" und "Marker" entfernt. Letzteres habe ich bei "Diagnose" integriert, ersteres war nicht wirklich aussagekräftig. Finde den Artikel im Großen und Ganzen allerdings noch etwas flach. LG --FG (Diskussion) 17:53, 23. Nov. 2013 (CET)
Zurück zur Seite „Mesotheliom“.