Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Diskussion:Liebe

Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 14. Februar 2012 der Artikel des Tages.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Liebe“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 100 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Rubrik Literatur: TheologieBearbeiten

  • Christof Breitsameter: Liebe - Formen und Normen. Eine Kulturgeschichte und ihre Folgen. Verlag Herder, Freiburg i. Br. 2017, ISBN: 978-3-451-37627-6

--Oscar Knorn (Diskussion) 14:34, 31. Okt. 2017 (CET)

Rubrik Literatur: Soziologie und KulturgeschichteBearbeiten

  • Christine Wimbauer: Geld oder Liebe? Zur symbolischen Bedeutung von Geld in Paarbeziehungen. Campus Verlag, Frankfurt/New York 2003, ISBN: 978-3-593-37367-6
  • Christine Wimbauer: Wenn Arbeit Liebe ersetzt. Anerkennung und Ungleichheit in Doppelkarriere-Paaren. Campus Verlag, Frankfurt/New York 2012, ISBN: 978-3-593-39782-5

--Oscar Knorn (Diskussion) 14:34, 31. Okt. 2017 (CET)

Liebe als HaltungBearbeiten

Ich schlage vor für Liebe als Haltung (und das ist das eigentlich Wesen der Liebe, jeglicher Art von Liebe, die sich dann in verschiedenen Formen äussern kann):

die innere Haltung, sich und seine Umwelt (insbesondere die vorgeblich geliebte Person/Lebewesen) in seiner Selbstverwirklichung/Selbstentfaltung/innerem und äusserem Wachstum/(Glück)Seligkeit um seinetwillen zu fördern

Antike Klassifizierung unklar?Bearbeiten

In der englischen Wikipedia wird Storge als vierter Begriff dem Begriffstrio Eros, Philia, Agape hinzugestellt und, soweit ich es gesehen habe, konsequent von einem Begriffsquartett und keinem Begriffstrio geredet. Mein Goldmann-Lexikon von 1998 redet gar nur von einem Begriffspaar (Eros/ Agape). Zunächst sollte geklärt werden, ob diese antike Klassifizierung eindeutig ist und wenn nicht, dann sollte wenigstens angegeben werden, wem diese Klassifizierung folgt und das sie nicht allgemein anerkannt ist. Darüber hinaus sollte der Begriff „Storge“ dann ähnlich den Begriffen „ludus“ und „mania“ wenigstens kurz erklärt, wenn nicht abgegrenzt werden. Vielleicht ist es sogar erforderlich alle gängigen Konzepte dieser Klassifizierung darzustellen.--Nix schlecht (Diskussion) 21:16, 12. Feb. 2018 (CET)

Zurück zur Seite „Liebe“.