Diskussion:Biebricher Allee

Letzter Kommentar: vor 11 Jahren von 77.87.224.100 in Abschnitt Vierspurig

Früherer Name

Bearbeiten

Google => "1749-52, Die Residenz in Biebrich und der Regierungssitz Wiesbaden werden durch den Bau der "Mosbacher Straße" (heutige Biebricher Allee) miteinander verbunden. Autor: Dr. Soundso. GEEZERnil nisi bene 14:56, 23. Jun. 2012 (CEST)Beantworten

Benutzer:Richtest hat Ähnliches im Artikel Schloss Biebrich ergänzt. @Richtest: Aufgrund welcher Quellen? Könntest du das bitte nachtragen? --Zahnradzacken (Diskussion) 13:32, 5. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Ja. Stand auch umseitig schon belegt drin. --RichtestDB 17:49, 5. Jul. 2012 (CEST)Beantworten

Biebricher Straße

Bearbeiten
Ich weiß nicht, woher googlemaps das hat, aber die Straße heißt bis zum Herzogsplatz Biebricher Allee, siehe auch z.B. [1] und ein paar mir vorliegende Stadtpläne. --RichtestDB 17:41, 3. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Du willst sagen, sie heißt bei GoogleMaps zwischen Autobahn und Herzogsplatz Biebricher Straße? Bei mir zumindest. Und der Link zur Rathausmeldung soll als Gegensatz dienen? Hier ist es jedenfalls eindeutig "Biebricher Allee". Und interessanter Weise führt bei GoogleMaps die Suche nach "Biebricher Straße, Wiesbaden" ans Rheinufer, ohne Hinweis auf weitere Straßen dieses Namens. Wohl ein Fehler bei Maps? --Zahnradzacken (Diskussion) 21:18, 3. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
PS: Die Suche nach "Biebricher Allee 169, Wiesbaden" markiert einen Punkt, der an der vermeintlichen "Biebricher Straße" liegt. Ein merkwürdiger Fehler, mal sehen, ob er nach meiner Meldung korrigiert wird. --Zahnradzacken (Diskussion) 21:26, 3. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Genau das wollte ich sagen, nachdem im Artikel schon reingesetzt wurde, die Allee ginge nur bis zur A66. Wenn ich mir meinen Text oben durchlese, kann man den aber kaum verstehen :) --RichtestDB 09:28, 4. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Ich habe deinen Text dann nach dem Abschicken meiner Antwort verstanden, ohne noch raten zu müssen, naja :) Danke für den Hinweis, ich hatte zwar im Text den Fehler behoben, aber nicht gewusst, worauf er gründete. Woher die Annahme kam, die Allee führe ausschließlich durch Südost, ist damit noch nicht geklärt. Aber das wird sich wohl erledigt haben. --Zahnradzacken (Diskussion) 13:14, 4. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Ich bin nicht ganz sicher, aber ich habe den Eindruck, dass gegenüber gestern jetzt ein kürzerer Abschnitt "Biebricher Straße" heißt. Offenbar funktioniert die Fehlermeldung nur abschnittsweise. --Zahnradzacken (Diskussion) 16:34, 4. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Jup, seh ich auch so. Es ändert sich aber auch je nach Zoomstufe. Vielleicht sind die Kacheln aber auch noch nicht neu gerendert. Bisschen wirr. --RichtestDB 17:07, 4. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Inzwischen lautet auf jeder Zoomstufe der Name richtig. Danke an die Bearbeiter bei Google. Leider kann ich den Namen der Richard-Wagner-Anlage (dort falsch "Wagner-Anlage") nicht ebenso ohne Google-Konto korrigieren. Für die Namensänderung bräuchte ich wohl ein Konto. Wer hat eins und meldet den Fehler? --Zahnradzacken (Diskussion) 17:54, 5. Jul. 2012 (CEST)Beantworten

Vierspurig

Bearbeiten

Wer kommt denn zu der Feststellung, dass die BA auf der gesamten Länge von 2,7 Kilometer vierspurig sei? kurz hinter der Einmündung (stadtauswärts gesehen) Am Landeshaus ist die BA bis zur Einmündung Mosbacher Straße mit jeweils einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung ausgezeichnet. Dass die Straße breit genug ist, damit sie in der Regel in beide Richtungen von vielen "Einheimischen" zweispurig genutzt wird, sagt nichts über die offizielle Widmung aus. --77.87.224.100 14:05, 18. Jul. 2012 (CEST)Beantworten