Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

Mykenische ZeitBearbeiten

Der Abschnitt über die mykenische Zeit muß m.E. dringend überarbeitet werden. Die Stellung des qasireus ist unklar und strittig, die des Wanax nicht ganz korrekt wiedergegeben. Was ist in diesem Zusammenhang mit "Protofeudal" gemeint? Es gab (jedenfalls um 1200) eine ganze Reihe mykenischer Staaten, deren Herrscher jeweils der Wanax war. 2. Mann im Staat war offenbar der la-wa-ge-tas, der diesem unterstand, aber einen großen Besitz/Machtbereich hatte. Berater und enge Vertraute, eventuell mit militärischen Führungsaufgaben betraut (strittig!) waren die e-qe-ta. Sie hatten ebenfalls größeren Grundbesitz inne (den ihnen der Wanax gab?). Wie in diese Hierarchie der Basileus (qa-si-re-u) einzuordnen ist, ist unklar und bei den Fachleuten höchst umstritten. Sehr wahrscheinlich waren sie nicht Führer der Bezirke und nur dem Wanax unterstellt. Ihre Stellung war offenbar niedriger. Minos 02:16, 30. Jul 2005 (CEST)

erblich?Bearbeiten

"nach Ansicht vieler" habe ich durch "möglicherweise" ersetzt. Es sind wohl Forscher gemeint? dann sollten exemplarisch einige genannt werden. Insgesamt wäre eh besser, wenn genauer beschrieben wird, worauf diese Einschätzung basiert; es muss sich ja benennen lassen wer in welchen Schriftzeugnissen basileus genannt wurde. --Robin Goblin 14:02, 28. Nov. 2007 (CET)

Altgriechisch, neugriechischBearbeiten

Ich habe den Satz "Basílissa, altgriechisch βασίλισσα" geändert in "Basílissa, griechisch βασίλσσα", da es auch im Neugriechischen so heißt und es da gar keinen Unterschied gibt. (nicht signierter Beitrag von 128.176.12.236 (Diskussion) 13:21, 9. Jan. 2013 (CET))

Karolingische_Ära_und_Heiliges_Römisches_ReichBearbeiten

Der Teilsatz "zumindest nach Ansicht mancher Historiker" entspricht keinem Quellenbeleg, zudem scheint die Quelle für die Abschnittsaussagen zweifelhaft. Gruß --Thomas Wozniak (HSP) (Diskussion) 15:53, 18. Mai 2015 (CEST)

Zurück zur Seite „Basileus“.