Diskussion:Atemstillstand

Aktive Diskussionen

Zusammenhang mit DispnoeBearbeiten

Kompetente Erklärungen für den Zusammenhang mit dem bis jetzt separat behandelten Text Dispnoe wären willkommen

--Werfur (Diskussion) 10:14, 12. Okt. 2020 (CEST)

Streichung der "Erste Hilfe Massnahmen"Bearbeiten

sicher ist wikipedia kein ratgeber. andernseit verstehe ich eine solche streichung nicht. die hinweise beziehen sich auf eine akut lebensbedrohliche situation. warum soll dieser hinweis hier nicht stehen bleiben? damit der betroffene sich erst die so wichtige info erst suchen muss, während der verunfallte in der zwischenzeit stirbt? Apnoist

Na und? Moralisch argumentieren kann ich schnell für das genaue Gegenteil: Wer in einer akuten Situation in der Wikipedia nach diesen Informationen sucht, handelt grob fahrlässig und spielt mit dem Leben des Betroffenen, deshalb sollte er erst garnicht dazu verleitet werden. Wikipedia ist nicht dazu da, um Leben zu retten. Rational ist dieser Hinweis im Hinblick auf die Richtlinien nicht haltbar. --Rtc 18:00, 23. Okt. 2006 (CEST)
Das war wohl nichts... (nicht signierter Beitrag von 195.4.79.213 (Diskussion) 10:37, 19. Jun. 2013 (CEST))


@Rtc: Ich hoffe, du hast deine "Anleitung zur Ersten Hilfe" nicht aus deinem Verbandkasten im Auto entfernt. Warum glaubst du, ist diese Anleitung ein wichtiger Bestandteil dieses Verbandkastens? Denk mal darüber nach, und dann argumentiere mal rational und moralisch. Ich bin der Meinung, dass hier zu diesem Thema die Erste-Hilfe-Anleitung unbedingt erwähnt werden muss, nicht um im Notfall nachzulesen, sondern wenn man über dieses Notfallgeschehen nachlesen möchte. -- 91.33.126.120 01:43, 11. Mär. 2012 (CET)


das liegt sicher daran, dass du offenbar sehr, sehr rational gebildet bist. du gehst von deiner sichtweise aus und behauptest einfach, dass jeder über dieses gefestigte wissen verfügen sollte. aber egal, dass haben dir ja schon andere geschrieben. vielleicht habe ich mich auch etwas falsch ausgedrückt? die kurze information, was in einem solchen fall zu tun ist, gehört richtigerweise zum thema. vielleicht nicht unbedingt um sich erst im akutfall zu informieren, aber auch um diese information wiederholt aufzufrischen. als kompromiss habe ich einen link eingetragen. ich hoffe nur, dass du jetzt nicht auch im verlinkten wiki anfängst unkontrolliert zu löschen, weil es deinen speziellen ansichten widerspricht.Apnoist
Also meiner Meinung nach sind Erste-Hilfe Maßnahmen in der Wikipedia bestens aufgehoben, denn solches wissen lohnt es sich zu verbreiten! In einer Akuten Notsituation wird wohl kaum einer in der Wikipedia nachgucken, das ist klar - aber das Wissen(das evtl. sogar durch irgendwelche Referate/Voträge mit Einbezug von Wikipedia Quellen) weiterverbreitet wird, bleibt u.U. haften und kann sich somit positiv auf die Gesundheit eines Menschens auswirken. Das mag zwar nicht den "Wikipedia 'Richtlinien'" entsprechen, sehr wohl aber unter Sinnvolles und Menschenachtendes Handeln fallen, etwas, was man - denke ich doch - "Tollerieren" kann.--De Mike 333



An den Erstautor: Dieser Beitrag entspricht leider den Wikipedia-Kriterien nicht. Es handelt sich um einen unformatierten Wörterbucheintrag. Da solche Beiträge in den letzten Stunden und Tagen gehäuft anzutreffen sind, möchten wir Dich bitten, Dir kurz Zeit zu nehmen, Dich mit der Vorgehensweise von uns Wikipedianern bei der Erstellung eies Beitrags einzuarbeiten - das sollte sehr schnell möglich sein. Hinweise bzw. Verweise aufentsprechende Seiten finden sich auf der Hauptseite wie im Portal:Medizin. Als angemeldeter Benutzer könnte man mit Dir auch in Kontakt treten, um Dich auf Fehler hinzuweisen - und sich für Gelungenes bei Die bedanken!. Eine Anmeldung hat also auch Vorteile. Ansonsten freuen wir uns naürlich über alle neuen Teilnehmer. Sei mutig, versuch aber bitte auch, Dir gewisse Grundregeln anzueignen!

Ergänzung: Dieser beitrag ist zwar zu kurz, aber deutlich besser als vieles, was hier heute gesehen wurde. -- lg Robodoc 02:23, 8. Mär 2004 (CET)


Hallo Robodoc. Sorry, das waren einige Schnellschüsse, die ich noch weiterführen will und werde, trust me! Zeit ist momentan leider knapp, daher bastel ich, wenn ich grade kann.Anmeldung hatte ich vergessen. lg, Sicher 04:07, 8. Mär 2004 (CET)

Oxygenation...Bearbeiten

...ist eines der Wörter, das in der Medizin immer wieder vergessen wird ins deutsche zu übersetzen (=Oxygenierung), hab das mal gemacht.

Medizinische AspekteBearbeiten

was ist den das für ein unsinn, den ich hier lesen musste?:

"Apnoen von mehr als einer Minute führen daher zu einem gefährlichen Sauerstoffmangel im Blut (Hypoxämie). Nach nur drei Minuten kommt es zu bleibenden Hirnschäden, wenig später zum Tod, sofern keine geeigneten Maßnahmen getroffen werden."

drei absätze weiter unter steht, daß es leute gibt, die über acht minuten die luft anhalten.

ich bin zwar kein mediziner, aber eine apnoe hat grundsätzlich nichts mit einem atemstillstand in form eines krankheits- oder unfallbedingten ausfalls von vitalfunktinen zu tun. nicht nach 3 minütigen atemstillstand kommt es zu bleibenden hirnschäden, sondern erst bei herzstillstand kommt es innerhalb kürzester zeit zu einer irreparablen schädigung von gehirnzellen. 8.2.2006 apnoist

Du meinst, du liest hier einen Unsinn, schreibst aber selber einen.
Apnoe ist ein Atemstillstand, egal welcher Ursache. Krankheits- oder unfallbedingt bleibt der Atemstillstand ohne Intervention von außen, sprich durch Ersthelfer, bestehen. Dass es Leute gibt, die acht Minuten die Luft anhalten können ist richtig, deswegen spricht man hier auch von Apnoetauchern. Außerdem würfelst du Begriffe wie "Vitalfunktion", "Apnoe", "Atemstillstand" so durcheinander, dass es meines Erachtens notwendig erscheint, dir mal einen Erste-Hilfe-Kursus anzuraten. Da hier einige Personen der Meinung sind, Erste-Hilfe-Themen haben hier nichts verloren, kannst du ja leider nicht mal in der Wikipedia nachlesen, was all diese Begriffe bedeuten. -- 91.33.126.120 01:34, 11. Mär. 2012 (CET)
Danke für den "freundlichen" Hinweis. Aber vielleicht solltest Du, bevor Du schreibst, lieber nochmal Luft holen? ;) Nichts für ungut, aber der Begriff "Apnoe" ist keineswegs nur ein Begriff aus der Notfallmedizin. Er bedeutet schlicht "Atemstillstand". Dabei ist es zuerst einmal unerheblich, ob dieser willkürlich oder unwillkürlich verursacht wird. Daher ist es schlichtweg falsch, einen Atemstillstand oder eine Apnoe grundsätzlich als Ausfall einer Vitalfunktion zu beschreiben. Unabhängig davon ist es ebenso falsch, dass ein Atemstillstand grundsätzlich ohne medizinische Intervention von außen bestehen bleibt. Ein solcher Atemstillstand kann (unabhängig vom willentlichen Luftanhalten) z.B. willkürlich zum Schutz der Lunge durch einen Laryngospasmus verursacht werden. Dieser löst sich jedoch durch Wegfall der dafür ursächlichen Gründe in der Regel völlig von selbst (z.B. durch Abhusten) und der Atemstillstand wird durch die danach einsetzende Spontanatmung beendet. Eine notfallmedizinische Intervention kann in solchen Fällen u.U. sogar kontraproduktiv sein. Insbesondere dann, wenn ein solcher Atemstillstand durch den Versuch einer Atemspende oder gar eine (unnötige) Zwangsbeatmung (mit Hilfe einer Intubation) beendet werden soll. Dem Ersthelfer wird auch aus diesen Gründe empfohlen, sich unabhängig vom Vorhandensein einer Atmung zuerst einmal um den Kreislauf in Form einer Herzdruckmassage zu kümmern ( Continous-Chest-Compression-(CCC)-Resuscitation) . Apnoist (Diskussion) 19:54, 11. Mär. 2012 (CET)

überarbeitenBearbeiten

keine Quellen, unklare Aufteilung mit Asphyxie.. --Andante ¿! WP:RM 16:34, 18. Jul. 2008 (CEST)

sollte man nicht auch auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schlafapnoe-Syndrom verweisen ?? (nicht signierter Beitrag von 79.217.168.209 (Diskussion) 18:44, 31. Okt. 2012 (CET))

überarbeitenBearbeiten

Soll der Satz "Folge einer Verschüttung bei einem Grubenunglück" wirklich da drin stehen? Die anderen Einträge sind medizinische Gründe ... das klingt wie ein Easter Egg, Glückwunsch dazu. (nicht signierter Beitrag von 2A02:908:F771:4C0:F9C8:AD8:FDF3:2027 (Diskussion | Beiträge) 06:25, 26. Feb. 2016 (CET))

EinleitungBearbeiten

Habe die konfuse Einleitung mal stilistisch geordnet.HJJHolm (Diskussion) 08:12, 25. Mai 2017 (CEST)

Zurück zur Seite „Atemstillstand“.