Ding (Zhou-König)

einundzwanzigster König der chinesischen Zhou-Dynastie und der neunte der östlichen Zhou

König Ding von Zhou (chinesisch 周定王, Pinyin Zhōu Dìng Wáng), persönlicher Name Ji Yu, war der einundzwanzigste König der chinesischen Zhou-Dynastie und der neunte der östlichen Zhou.[1] Er war ein Sohn von König Qing von Zhou und Bruder von König Kuang von Zhou.[2]

Er schickte einen Beamten namens Wangsun Man, um der Chu-Armee Geschenke zu überreichen.[3] Er traf Prinz Zhuang.[4][5]

FamilieBearbeiten

Königin:

  • Königin Ding von Zhou, aus dem Jiang-Klan von Qi (周定後 姜姓), möglicherweise eine Tochter des Herzogs Hui von Qi; geheiratet 603 v. Chr.

Söhne:

QuellenBearbeiten

  1. Sima Qian: Shiji
  2. Michael Loewe and Edward L. Shaughnessy: The Cambridge history of ancient China: from the origins of civilization to 221 B.C. The Cambridge History of Ancient China provides a survey of the institutional and cultural history of pre-imperial China.
  3. Wen Fong: The Great Bronze Age of China: An Exhibition from the People's Republic of China. New York, 1980.
  4. Chinese bronzes: ferocious beauty by Wangheng Chen. Singapore. Page 140.
  5. Constance A. Cook: Defining Chu: Image And Reality In Ancient China
VorgängerAmtNachfolger
KuangKönig von China
606 bis 586 v. Chr.
Jian