Dietmar Hummel

deutscher Fußballspieler

Dietmar Hummel (* 20. Oktober 1973) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart.

Dietmar Hummel
Personalia
Geburtstag 20. Oktober 1973
Geburtsort Deutschland
Größe 190 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
FSV Rot-Weiß Stegen
1986–1993 SC Freiburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–1998 SC Freiburg 9 (0)
1999 Karlsruher SC 0 (0)
1999–2000 Dynamo Dresden 0 (0)
2000–2002 VfR Mannheim 6 (0)
2003–2005 FC Rastatt 04
ab 2005 FSV Rot-Weiss Stegen
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Deutschland Jugend/Junioren
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Dietmar Hummel begann beim FSV Rot-Weiß Stegen mit dem Fußballspiel. Der Torwart wurde in die Freiburger Jugendauswahl berufen[1] und kam 1986 zum SC Freiburg. Während seiner Zeit als Jugendspieler beim SCF wurde Hummel in verschiedene Jugend- bzw. Junioren-Nationalmannschaften berufen (u. a. U-15 und U-20).[1] Er nahm mit der Nationalmannschaft bei der Junioren-WM 1993 in Australien teil, kam aber nicht zum Einsatz.

Ab der Saison 1993/94 stand Hummel im Profikader des Vereins. Bei den Freiburgern erreichte er nicht den erhofften Status als Stammtorwart. Sein Debüt für die erste Mannschaft gab er am 3. August 1993 in der 1. Runde des DFB-Pokals 1993/94 (8:0 gegen Kilia Kiel). Sein Bundesligadebüt folgte erst am 11. Oktober 1996. Er wurde noch acht weitere Male eingesetzt, davon sechs Mal in der zweiten Liga, ehe er während der Spielzeit 1998/99 zum Karlsruher SC wechselte.[2][3] Er blieb ohne Einsatz für die Zweitligamannschaft und wechselte nach Saisonende zu Dynamo Dresden in die Regionalliga Nord-Nordost. Auch dort bestritt er kein Spiel für die erste Mannschaft und schloss sich nach einer Saison dem VfR Mannheim (Regionalliga Süd) an. Bei den Kurpfälzern war er abermals nur Ersatztorwart. Es folgten die Stationen FC Rastatt 04 und FSV Rot-Weiss Stegen, sein Heimatverein, wo er als Torwart-Trainer seinen Vater Bernhard Hummel unterstützte[4] und auch noch als Aktiver zum Einsatz kam.[5]

StatistikBearbeiten

Liga Spiele (Tore)
Bundesliga 3 (0)
2. Bundesliga 6 (0)
Regionalliga 6 (0)
Wettbewerb
DFB-Pokal 2 (0)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Interview einer Schülerzeitung mit Dietmar Hummel
  2. Steckbrief bei kicker.de
  3. Wird im Kicker-Sonderheft 1998/99 beim KSC als Abgang zu Dresden verzeichnet
  4. fsv-stegen.de: Dietmar Hummel kehrt zum FSV zurück (Memento vom 10. Dezember 2012 im Webarchiv archive.today)
  5. fsv-stegen.de (Memento vom 15. August 2009 im Internet Archive)