Dieter Hoppe (Ornithologe)

deutscher Autor zur Haltung und Zucht von Papageienvögeln

Dieter Hoppe (* 3. August 1946 in Glauchau) ist ein deutscher Sachbuchautor zur Haltung und Zucht von Papageien.[1]

LebenBearbeiten

Hoppe beschäftigt sich seit seiner Jugend mit Vögeln. Kenntnis über Haltung und Zucht von Papageien erwarb er durch Quellenstudium und Reisen nach Süd- und Mittelamerika und Südostasien. Publikationen erschienen als Fachbücher, Ratgeber und auch in Fachzeitschriften wie Gefiederte Welt, Papageien und WP-Magazin.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beobachtung der in Deutschland freilebenden Population der Amazonen im Rosensteinpark in Stuttgart.[2]

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Amazonen. Ulmer, Stuttgart 1981. 3. Auflage 1987, ISBN 3-8001-7189-9.
  • Aras. Ulmer, Stuttgart 1983, ISBN 3-8001-7155-4.
  • The World of Macaws. T.F.H. Publications, 1985.
  • Kakadus. Ulmer, Stuttgart 1986, ISBN 3-8001-7081-7.
  • The world of Amazon Parrots. T.F.H. Publications, 1992.
  • Cotorras y Papagayos. Omega, Barcelona 1993.
  • Papagájok. Zagora, Budapest 2000.
  • mit Peter Welcke: Langflügelpapageien. Ulmer, Stuttgart 2006, ISBN 978-3-8001-4786-1.
  • Sittiche und Papageien. Ulmer, Stuttgart 2007, ISBN 978-3-8001-5566-8.

Ehrungen und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Franz Robiller: Das große Lexikon der Vogelpflege. Band 1: A–K. 2. Auflage. Ulmer, Stuttgart 2003, ISBN 3-8001-3195-1.
  2. Dieter Hoppe: Zurück ins wilde Leben. Das Schicksal der Stuttgarter Gelbkopfamazone „Thea“. In: Thomas Arndt (Hrsg.): WP-Magazin. Nr. 2. Arndt, Bretten 2016.