Die liebestollen Lederhosen

Film von Ernst W. Kalinke (1982)

Die liebestollen Lederhosen ist ein 1981 gedrehter deutscher Erotikfilm von Ernst W. Kalinke. Er wurde im Februar 1982 veröffentlicht.

Film
OriginaltitelDie liebestollen Lederhosen
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1982
Länge 89 Minuten
Altersfreigabe FSK 18
Stab
Regie Ernst W. Kalinke
Drehbuch Ernst W. Kalinke,
Peter Hinrichsen,
Yves Laurent
Musik Milan Pilar
Kamera Fritz Baader
Schnitt Gisela Haller
Besetzung

HandlungBearbeiten

Franz Mooshuber, Bürgermeister einer bayerischen Kleinstadt, wird vom Bürgermeister von Cannes zur Teilnahme am jährlichen Fischerstechen-Wettbewerb eingeladen. Wenn er und seine zwei Freunde zurückkehren, tun sie es nicht nur mit der Trophäe, sondern auch mit einem Bus voller sexy Mädchen und ehrgeizigen Plänen, ihre Stadt zu einem wilden Urlaubsort zu machen.

KritikBearbeiten

„Ein bayrischer Bürgermeister wird zum Fischstechen nach Cannes eingeladen und kehrt in Begleitung mehrerer Damen zurück, die sein Dorf in erotische Verwirrung stürzen. Überwiegend albern-peinliche Sexkomödie.“

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die liebestollen Lederhosen. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 30. Dezember 2018.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet