Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Fantasyfilm von Stephen Gaghan aus dem Jahr 2020

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle (Originaltitel: Dolittle) ist ein Fantasyfilm von Stephen Gaghan, der am 17. Januar 2020 in die US-amerikanischen und am 30. Januar 2020 in die deutschen Kinos gekommen ist.

Film
Deutscher TitelDie fantastische Reise des Dr. Dolittle
OriginaltitelDolittle
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2020
Länge 101 Minuten
Altersfreigabe FSK 6[1]
JMK 6[2]
Stab
Regie Stephen Gaghan
Drehbuch Stephen Gaghan,
Chris McKay,
Thomas Shepherd
Produktion Susan Downey,
Jeff Kirschenbaum,
Joe Roth
Musik Danny Elfman
Kamera Guillermo Navarro
Schnitt Craig Alpert,
Nick Moore
Besetzung
Synchronisation

Zunächst wurde der Film mit dem englischen Titel The Voyage of Doctor Dolittle angekündigt.

HandlungBearbeiten

Der Arzt Dr. John Dolittle bricht auf eine gefährliche Reise auf, um ein wundersames Heilmittel zu finden, damit er die Königin von England heilen kann. Die Reiseroute führt ihn auf die Spuren seiner verstorbenen Frau, der Wissenschaftlerin Lily Dolittle. John wird dabei von verschiedenen Tieren, mit denen er zusammen lebt und mit denen er sprechen kann, sowie von Tommy, der sein Arzthelfer werden will, begleitet.

ProduktionBearbeiten

Literarische Vorlage und StabBearbeiten

Der Film bedient sich verschiedener Figuren aus einer Sammlung von Hugh Lofting erdachten Kindergeschichten rund um Dr. Dolittle aus den 1920er Jahren.

Regie führt Stephen Gaghan, der gemeinsam mit Thomas Shepherd auch Loftings Kinderbuch für den Film adaptiert.[3] Die Filmmusik komponiert Danny Elfman.[4]

Robert Downey jr. übernahm im Film die Titelrolle von Dr. John Dolittle.[3] Im Dezember 2017 wurde bekannt, dass der Oscarpreisträger Jim Broadbent im Film eine Rolle übernimmt und ebenso Harry Collett.[5]

VeröffentlichungBearbeiten

Der Film kam am 17. Januar 2020 in die US-amerikanischen und am 30. Januar 2020 in die deutschen Kinos.[6] Die US-Premiere erfolgte am 11. Januar 2020 im Regency Village Theater in Westwood.[7]

SynchronisationBearbeiten

Die deutsche Synchronbearbeitung entstand 2019 nach dem Dialogbuch von Klaus Bickert und unter der Dialogregie von Marius Clarén bei der FFS Film- & Fernseh-Synchron in Berlin.[8]

Darsteller Rolle Synchronsprecher
Robert Downey Jr. Dr. John Dolittle Tobias Meister
Antonio Banderas König Rassouli Bernd Vollbrecht
Michael Sheen Dr. Blair Müdfly Marcus Off
Jim Broadbent Lord Thomas Badgley Helmut Gauß
Jessie Buckley Königin Victoria Anna Grisebach
Harry Collett Tommy Stubbins David Kunze
Emma Thompson (Stimme) Polynesia, der Papagei Monica Bielenstein
Rami Malek (Stimme) Chee-Chee, der Gorilla Bastian Sierich
John Cena (Stimme) Yoshi, der Eisbär Dennis Schmidt-Foß
Kumail Nanjiani (Stimme) Plimpton, der Strauß Marius Clarén
Octavia Spencer (Stimme) Dab-Dab, die Ente Martina Treger
Tom Holland (Stimme) Jip, der Hund Christian Zeiger
Craig Robinson (Stimme) Kevin, das Eichhörnchen Matti Klemm
Ralph Fiennes (Stimme) Barry, der Tiger Udo Schenk
Selena Gomez (Stimme) Betsy, die Giraffe Patrizia Carlucci
Marion Cotillard (Stimme) Tutu, die Füchsin Natascha Geisler
Kasia Smutniak Lily Dolittle Dina Kürten
Carmel Laniado Lady Rose Valentina Bonalana
Frances de la Tour (Stimme) Ginko-Who-Soars, der Drache Kerstin Sanders-Dornseif
Jason Mantzoukas (Stimme) James, die Libelle Axel Malzacher
Ralph Ineson Onkel Arnall Stubbins K.Dieter Klebsch
David Sheinkopf (Stimme) Don Carpenterino, die Riesenameise Axel Lutter
Tim Treloar (Stimme) Humphrey, der Wal Pierre Peters-Arnolds

RezeptionBearbeiten

KritikenBearbeiten

Der Film stieß unter den bei Rotten Tomatoes aufgeführten Kritiken auf ein eher gespaltenes Urteil. So bewerteten rund 14 Prozent der Kritiker den Film als positiv, beim Publikum konnte der Film aber zu rund 76 Prozent überzeugen.[9]

EinspielergebnisBearbeiten

Die weltweiten Einnahmen des Films aus Kinovorführungen belaufen sich bei einem Budget von 175 Millionen US-Dollar auf 245,52 Millionen US-Dollar, von denen er allein 77,05 Millionen im nordamerikanischen Raum einspielen konnte.[10] Damit befindet er sich auf Platz 7 (Stand: 2. März 2021)[11] der finanziell erfolgreichsten Filme des Jahres 2020. In Deutschland verzeichnete der Film insgesamt 904.964 Kinobesucher, womit er sich auf Platz 7 der Jahres-Charts 2020 befindet.[12]

AuszeichnungenBearbeiten

Costume Designers Guild Awards 2021

  • Nominierung in der Kategorie „Science-Fiction- oder Fantasyfilm“ (Jenny Beavan)[13]

Goldene Himbeere 2021

Nickelodeon Kids’ Choice Awards 2021

  • Auszeichnung als Bester Schauspieler (Robert Downey Jr.)
  • Nominierung als Bester Film[15][16]

People’s Choice Awards 2020

  • Nominierung als Bester Familienfilm des Jahres
  • Nominierung als Bester Filmschauspieler (Robert Downey Jr.)[17]

Set Decorators of America Awards 2021

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Die fantastische Reise des Dr. Dolittle. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 196488/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für Die fantastische Reise des Dr. Dolittle. Jugendmedien­kommission.
  3. a b Mike Fleming Jr: Universal Sets Doctor Dolittle Film With Robert Downey Jr. For 2019. In: deadline.com, 27. März 2017.
  4. Danny Elfman to Score ‘The Voyage of Doctor Dolittle’. In: Film Music Reporter. 16. Juli 2018, abgerufen am 11. August 2021 (englisch).
  5. Jim Broadbent in „Doctor Dolittle“-Verfilmung. In: Focus Online, 13. Dezember 2017.
  6. Starttermine Deutschland In: insidekino.com. Abgerufen am 20. Oktober 2018.
  7. See the stars of 'Dolittle' on the green carpet at the movie's premiere. In: USA Today. 11. Januar 2020, abgerufen am 11. August 2021 (englisch).
  8. Die fantastische Reise des Dr. Dolittle in der Deutschen Synchronkartei
  9. Dolittle (2020). Abgerufen am 5. August 2020 (englisch).
  10. Dolittle. In: boxofficemojo.com. Abgerufen am 13. Oktober 2020.
  11. 2020 Worldwide Box Office. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 2. März 2021 (englisch).
  12. Top 100 Deutschland 2020 In: insidekino.de, abgerufen am 13. Oktober 2020.
  13. Erik Pedersen: Costume Designers Guild Awards Nominations: ‘Wonder Woman’, ‘Da 5 Bloods,’ Mank’, ‘Bridgerton’ & More In: Deadline.com am 4. März 2021, abgerufen am 10. März 2021.
  14. Patrick Hipes: Razzies Ding ‘Dolittle’, ‘Music’ And Rudy Giuliani In Annual Best-Of-Worst Nominations In: Deadline.com am 12. März 2021, abgerufen am 12. März 2021.
  15. Lauren Huff: Justin Bieber, Stranger Things, and Ariana Grande top 2021 Nickelodeon Kids' Choice Awards nominees In: Entertainment Weekly am 2. Februar 2021, abgerufen am 14. März 2021.
  16. Matt Grobar: Nickelodeon’s Kids’ Choice Awards: ‘Wonder Woman 1984’ Named Favorite Movie; ‘Stranger Things,’ Millie Bobby Brown, Ariana Grande & BTS Among Repeat Winners – Full List In: Deadline.com am 13. März 2021, abgerufen am 14. März 2021.
  17. Alexandra Del Rosario: E! People’s Choice Awards Nominees List: 'The Old Guard', 'Birds Of Prey' Among Honorees. In: deadline.com, 1. Oktober 2020.
  18. Jazz Tangcay: ‘Promising Young Woman’ and ‘News of the World’ Among Inaugural Set Decorators Awards Nominations In: Variety am 11. März 2021, abgerufen am 4. April 2021.