Die Nacht der verrückten Abenteuer

Film von John Schultz (2016)

Die Nacht der verrückten Abenteuer (Originaltitel: Adventures in Babysitting) ist ein US-amerikanischer Fernsehfilm von John Schultz aus dem Jahr 2016. Die Hauptrollen haben Sabrina Carpenter und Sofia Carson inne. Der Film ist eine Neuverfilmung von Die Nacht der Abenteuer aus dem Jahr 1987. Er ist der insgesamt 100. Disney-Channel-Original-Movie.

Filmdaten
Deutscher TitelDie Nacht der verrückten Abenteuer
OriginaltitelAdventures in Babysitting
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2016
Länge93 Minuten
Stab
RegieJohn Schultz
DrehbuchTiffany Paulsen
ProduktionShawn Williamson
MusikRichard Gibbs
KameraCharles Minsky
SchnittLisa Binkley
Besetzung

HandlungBearbeiten

Jenny Parker und Lola Perez können nicht unterschiedlicher sein: Während Jenny streng und durchorganisiert ist, rebelliert Lola. Durch einen Zufall vertauschen die beiden ihre Handys und bekommen somit beide den Babysitter-Job bei der Familie Cooper. Gezwungenermaßen müssen sie sich zusammentun. Als einer der Sprösslinge verschwindet, machen sie sich gemeinsam mit den restlichen Kindern auf die Suche und geraten dabei von einer Katastrophe in die nächste, ohne zu ahnen, dass wilde Verfolgungsjagden und ein improvisiertes Rap Battle auf sie warten.

ProduktionBearbeiten

Bereits 2007 wurde an einem Remake von Die Nacht der Abenteuer gearbeitet. Damals wurde Raven-Symoné die Hauptrolle angeboten, jedoch lehnte sie die Rolle aufgrund eines anderen Projektes ab.[1] 2009 wurde eine Hauptrolle Miley Cyrus angeboten, aber auch Cyrus lehnte ab.[2] Das Projekt wurde auf Eis gelegt und erst im Januar 2015 kündigte der Disney Channel die Neuverfilmung erneut an.[3] Die Hauptrollen konnten sich Sabrina Carpenter und Sofia Carson sichern, die beide schon in verschiedenen Disney-Channel-Produktionen zu sehen war. Tiffany Paulsen wurde mit dem Schreiben des Drehbuches engagiert.

Gedreht wurde der Film vom 2. März bis zum 18. April 2015 im kanadischen Vancouver. Der erste Teaser-Trailer wurde im Anschluss an die Premiere des Disney-Channel-Original-Movie Überraschend unsichtbar, in dem Carpenters Schauspielkollegin Rowan Blanchard eine der Hauptrollen spielt, gezeigt. Der erste Trailer feierte während einer Folge der Fernsehserie Das Leben und Riley Premiere.

Für den Film nahmen die beiden Hauptdarstellerinnen, Sabrina Carpenter und Sofia Carson, gemeinsam das Lied Wildside auf, das am 20. Mai 2016 erschien. Wenige Tage später wurde das dazugehörige Lyrics-Musikvideo veröffentlicht.

VeröffentlichungBearbeiten

Die Erstausstrahlung auf dem US-amerikanischen Disney Channel am 24. Juni 2016 verfolgten 3,45 Millionen Zuschauer.[4] Im Anschluss an den Film feierte die neue Disney-Channel-Serie Bizaardvark ihre Premiere. Die DVD-Veröffentlichung in den USA fand am 28. Juni 2016 statt.

In Deutschland wurde der Film am 24. Juli 2016 auf Disney Cinemagic ausgestrahlt. Im Free-TV wurde der Film erstmals am 17. September 2017 auf ProSieben gezeigt. Eine DVD-Auswertung fand bisher noch nicht statt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Germain Lussier: ‘Adventures In Babysitting’ Remake Coming To Disney Channel. In: Slashfilm.com. 9. Januar 2015. Abgerufen am 3. Juli 2016.
  2. Germain Lussier: Miley Cyrus Wants 'Edgy' Roles, Not 'Alvin And The Chipmunks'. In: MTV.com. 1. April 2009. Archiviert vom Original am 5. April 2009. Abgerufen am 3. Juli 2016.
  3. Steve Baron: Disney Channel Greenlights Original Movies 'Invisible Sister' Starring Rowan Blanchard & Paris Berelc & 'Further Adventures in Babysitting' Starring Sabrina Carpenter & Sofia Carson. In: TVbytheNumbers.com. 9. Januar 2015. Abgerufen am 3. Juli 2016.
  4. Alex Welch: Friday cable ratings: ‘Girl Meets World’ ticks up. In: TVbytheNumbers.com. 27. Juni 2016. Abgerufen am 3. Juli 2016.