Hauptmenü öffnen

Dschungelbuch-Kids (auch Disneys Dschungelbuch-Kids oder Die Dschungelbuch-Kids; engl.: Jungle Cubs) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie der Walt Disney Company aus den Jahren 1996 bis 1997 mit 21 Folgen.

Seriendaten
Deutscher TitelDschungelbuch-Kids
OriginaltitelJungle Cubs
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1996–98
Länge30 Minuten
Episoden21 in 2 Staffeln
GenreComedy
TitelmusikProbier’s mal mit Gemütlichkeit
IdeeKenny Thompkins
MusikStefan Raab (deutsch)
Lou Rawls (englisch)
Erstausstrahlung5. Oktober 1996 bis 10. Januar 1998 auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. November 1998 bis 30. Januar 1999 auf RTL
Synchronisation

Die Figuren der Serie basieren auf denen des Disney-Films Das Dschungelbuch von 1967, wie es in ähnlicher Form schon für Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew gemacht wurde. Einige der Folgen basieren auf Geschichten aus Rudyard Kiplings Das Dschungelbuch, die im Disney-Film keine Verwendung fanden.

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Die Jungtiere Balu, Baghira, Kaa, Hathi und Loui leben gemeinsam im Dschungel. Zum Spielen treffen sich die Freunde tagtäglich in einem verfallenen Tempel. Das Wichtigste für sie sind Spaß, die Freunde, Musik und natürlich Fressen. Ab und an kommt auch der kleine Tiger Shir Khan vorbei, um ihnen zu beweisen, dass er ihnen allen so einiges voraus hat.

Schwierig wird es immer dann, wenn die beiden Geier Arthur und Cecil versuchen die Tierkinder in eine Falle zu locken oder Shir Khan mal wieder beweisen muss, wie mutig er ist.

CharaktereBearbeiten

  • Balu (Baloo) ist ein gemütlicher Bär, dessen Leben fast nur aus Nickerchen und Futter besteht.
  • Baghira (Bagheera) ist ein schlauer Panther mit Putzfimmel.
  • Louie ist ein fröhlicher Orang-Utan-Prinz, der Musik und Bananen liebt.
  • Kaa ist eine Riesenschlange, die meint, dass sie andere hypnotisieren könnte.
  • Hathi ist ein schüchterner Elefant, der nicht Nein zu seinen Freunden sagen kann.
  • Shir Khan (Shere Khan) ist ein Tiger, der von allen respektiert und gefürchtet werden möchte.

NebencharaktereBearbeiten

  • Arthur (Artie) und Cecil (Michael McKean) sind zwei verfressene Geier
  • Winifred ist Hathis Elefantenfreundin (im Dschungelbuch-Film ist sie seine Frau)
  • Akela ist ein Wolf, der später Mogli in sein Rudel aufnimmt

VeröffentlichungBearbeiten

Die Serie wurde erstmals in den USA durch den Sender ABC vom 5. Oktober bis zum 28. Dezember 1996 ausgestrahlt, von 10. Oktober bis 10. Januar 1998 folgten die Episoden der zweiten Staffel. Im gleichen Jahr erschien ein VHS zur Serie, später folgten drei Folgen auf DVD. Die Serie wurde durch die Sender Disney Channel und Toon Disney wiederholt.

Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte ab dem 21. November 1998 durch den RTL. Später wurde die Serie von den Sendern Disney Channel, Super RTL, ORF 1 und Toon Disney gesendet.

SynchronisationBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

1997 wurde die Serie für den Annie Award nominiert.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten