Dick Mitchell

US-amerikanischer Badmintonspieler

John Richard „Dick“ Mitchell (* 18. Juli 1920 in Council Bluffs; † 10. April 2000 in San Diego) war ein US-amerikanischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Dick Mitchell wurde 1952 Vizeweltmeister mit dem US-amerikanischen Herrenteam im Thomas Cup. Im Endspiel unterlag man Malaya mit 2:7, wobei auch Mitchell in allen seinen vier Begegnungen unterlegen war. Drei Jahre später reichte es für das US-Team nur noch zu Rang vier. 1961 siegte Mitchell bei den Senior US Open im Herrendoppel mit Wynn Rogers und agierte als nichtspielender Kapitän im Thomas Cup 1961.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1952 Thomas Cup Herrenteam 2 USA (Dick Mitchell, Wynn Rogers, Bobby Williams, Martin Mendez, Carl Loveday)
1955 Thomas Cup Herrenteam 4 USA
1961 Senior US Open Herrendoppel 1 Dick Mitchell / Wynn Rogers

ReferenzenBearbeiten

  • Paul Soderberg, Helen Washington (Eds.): The big book of Halls of Fame in the United States and Canada - Sports, Bowker, New York, 1977