Hauptmenü öffnen

Diözese Salisbury

anglikanische Diözese in England

Das Bistum Salisbury (lat.: Dioecesis Saresberiensis) ist eine anglikanische Diözese in der Kirchenprovinz Canterbury der Church of England mit Sitz in Salisbury. Bis zur englischen Reformation war es eine römisch-katholische Diözese.

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Salisbury entstand im Jahre 1075 als Bistum Sarum infolge der Zusammenlegung der Bistümer Ramsbury und Sherborne. Am 29. März 1218 wurde das Bistum Sarum durch Papst Honorius III. in Bistum Salisbury umbenannt.

Der letzte römisch-katholische Bischof, Francis Mallet, floh im Jahre 1559 aus England.

Das Bistum Salisbury war dem Erzbistum Canterbury als Suffraganbistum unterstellt.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten