Diözese Lincoln

anglikanische Diözese

Die Diözese Lincoln ist ein Diözese der Church of England in der Province of Canterbury. Ihr Sitz ist die Kathedrale von Lincoln in Lincoln. Der aktuelle Bischof ist Christopher Lowson.

Wappen

GeschichteBearbeiten

Die Diözese wurde 679 als Bistum Leicester gegründet. Im 9. Jahrhundert wurde der Sitz wegen der Wikingerüberfälle nach Dorchester verlegt und wurde nach diesem benannt. Später wurde es mit der Diözese Lindsey vereinigt. Damals war das Bistum das größte in England und erstreckte sich von der Themse bis zur Mündung des Humber. 1072 verlegte Remigius de Fécamp, Bischof zur Zeit Wilhelm des Eroberers, den Sitz des vereinigten Bistums nach Lincoln.

 
Gebiet der mittelalterlichen Diözese

1541 gründete Heinrich VIII. aus Gebieten des Bistums die Diözesen Oxford und Peterborough. Danach bestand das Bistum aus zwei getrennten Gebieten. 1837 wurde das südliche Gebiet aufgelöst. Bedfordshire und Huntingdonshire kamen an die Diözese Ely sowie Hertfordshire an die Diözese Rochester und Buckinghamshire an die Diözese Oxford. 1837 wurde die Grafschaft Leicestershire dem Bistum Peterborough zugeordnet. Das Gebiet wurde 1927 als Diözese Leicester unabhängig.

Ebenfalls 1837 wurde die Archidiakonie Nottingham, zuvor zur Diözese York gehörend, in die Diözese Lincoln verlegt. 1884 wurde aus der Archidiakonie Nottingham und der Archidiakonie Derby von der Diözese Lichfield die Diözese Southwell errichtet.[1]

 
Dekanate der Diözese

ArchidiakonatenBearbeiten

Die Diözese ist in drei Archidiakonate und 22 Dekanate gegliedert. Am 22. April 2013 wurde bekannt gegeben, dass ein drittes Archidiakonat in Erwartung einer pastoralen Neuorganisation ernannt wurde. Am 15. November wurden die durch das daraus resultierende Pastoralschema erlassenen Änderungen der Archidiakonaten bekannt gegeben:

  • Archdeaconry of Lincoln (gegründet im 11. Jahrhundert): Bolingbroke; Calcewaithe and Candleshoe; Christianity; Graffoe; Horncastle; Lafford; Louthesk
  • Archdeaconry of Stow and Lindsey (gegründet im 11. Jahrhundert): Isle of Axholme; Corringham; Grimsby and Cleethorpes; Haverstoe; Lawres; Manlake; West Wold; Yarborough
  • Archdeaconry of Boston (gegründet 2013): (Aveland and Ness with) Stamford; Beltisloe; Elloe East; Elloe West; Grantham; Holland; Loveden

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Diocese of Lincoln – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.lincolnshireecho.co.uk/leaves-fond-memories/story-11210582-detail/story.html