Diözese Chichester

Diözese in der anglikanischen Kirche

Das Bistum Chichester (lat.: Dioecesis Cicestrensis) ist eine anglikanische Diözese in der Kirchenprovinz Canterbury der Church of England mit Sitz in Chichester. Bis zur englischen Reformation war es eine römisch-katholische Diözese.

GeschichteBearbeiten

 
Kathedrale in Chichester

Das Bistum Chichester entstand im Jahre 1075 durch die Verlegung des Bischofssitzes von Selsey nach Chichester.

Der letzte römisch-katholische Bischof, John Christopherson, starb im Dezember 1558.

Das römisch-katholische Bistum Chichester war dem Erzbistum Canterbury als Suffraganbistum unterstellt.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten