Hauptmenü öffnen

Die 17. Verleihung des Deutschen Comedypreises 2013 fand am 15. Oktober 2013 im Rahmen des 23. Internationalen Köln Comedy Festivals in Köln statt. Moderiert wurde die Deutsche Comedypreis-Verleihung zum sechsten Mal von Dieter Nuhr.[1]

Die Aufzeichnung der Preisverleihung sollte am Sonntag, den 20. Oktober 2013 um 20:15 Uhr auf dem Fernsehsender RTL ausgestrahlt werden.[1] Jedoch wurde die Ausstrahlung auf den Samstag, den 19. Oktober 2013 um 22:15 Uhr vorverschoben.[2] Im Durchschnitt sahen 2,55 Millionen Zuschauer die Aufzeichnung auf RTL.[3]

JuryBearbeiten

Die Jury besteht aus Gerda Müller (Executive Producer, itv Studios Germany), Jens Bujar (Creative Director, UFA Show & Factual), Holger Hoffmann (Executive Producer, Prime Productions), David Anschütz (Autor), Thomas Vass (Geschäftsführer, Biller & Vass TV) und Oliver Gontram (Köln Comedy Festivalleitung).[4] Den Vorsitz der Jury übernahm der Comedian Olaf Schubert.

Preisträger und NominierteBearbeiten

Weitere PreisträgerBearbeiten

Die folgenden Preise sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und wurden ohne vorherige Nominierung am 15. Oktober 2013 vergeben.[5]

Bester NewcomerBearbeiten

Luke Mockridge

Erfolgreichste KinokomödieBearbeiten

Kokowääh 2

Erfolgreichster Live-ActBearbeiten

Mario Barth

EhrenpreisBearbeiten

Tom Gerhardt

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Uwe Mantel: Comedypreis: Viele Bekannte und ein neuer Sendeplatz. In: DWDL.de. 4. September 2013, abgerufen am 18. September 2017.
  2. Uwe Mantel: Rückzieher: Comedypreis nun doch nicht sonntags. In: DWDL.de. 11. September 2013, abgerufen am 18. September 2017.
  3. Alexander Krei: "Supertalent" hilft Comedypreis etwas auf die Beine. In: dwdl.de. 20. Oktober 2013, abgerufen am 18. September 2017.
  4. Der Deutsche Comedypreis 2013 - Die Nominierungen. In: brainpool.de. 4. September 2013, abgerufen am 18. September 2017.
  5. a b Uwe Mantel: Zietlow und Hartwich wollen ihren Comedypreis nicht. In: DWDL.de. 15. Oktober 2013, abgerufen am 18. September 2017.