Deutsche Volleyball-Bundesliga 2001/02 (Männer)

Die Saison 2001/02 der Volleyball-Bundesliga war die achtundzwanzigste Ausgabe dieses Wettbewerbs. Der VfB Friedrichshafen wurde zum fünften Mal in Folge Deutscher Meister. Die Neulinge Fellbach und Bottrop mussten wieder absteigen.

MannschaftenBearbeiten

In dieser Saison spielten folgende zehn Mannschaften in der Bundesliga:

ErgebnisseBearbeiten

Nach der Hauptrunde gab es eine Playoff-Runde, um den neuen Meister zu ermitteln.

HauptrundeBearbeiten

Verein Punkte Sätze
1. Friedrichshafen 30:6 49:16
2. Unterhaching 28:8 45:25
3. SCC Berlin 24:12 44:21
4. Wuppertal 22:14 37:27
5. Düren 18:18 34:37
6. Dachau 16:20 32:36
7. Mendig 14:22 30:39
8. Leipzig 14:22 29:41
9. Fellbach 10:26 21:45
10. Bottrop 4:32 14:48

Play-offsBearbeiten

In den Play-offs setzte sich der VfB Friedrichshafen durch.

WeblinksBearbeiten