Deutsche Volleyball-Bundesliga 1985/86 (Männer)

Bundesliga-Saison 1985/86

Die Saison 1985/86 der Volleyball-Bundesliga war die zwölfte Ausgabe dieses Wettbewerbs. Der Hamburger SV verteidigte seinen Titel als Deutscher Meister erfolgreich. Friedrichshafen und Celle mussten absteigen.

MannschaftenBearbeiten

In dieser Saison spielten folgende zehn Mannschaften in der Bundesliga:

ErgebnisseBearbeiten

Nach der Hauptrunde ermittelten die vier besten Mannschaften in der Endrunde den neuen deutschen Meister.

HauptrundeBearbeiten

Verein Punkte Sätze
1. Hamburg 36:0 54:13
2. Gießen 26:10 45:28
3. Paderborn 24:12 43:26
4. Dachau 22:14 38:28
5. Berlin 18:18 36:36
6. Bonn 14:22 33:41
7. München 14:22 32:41
8. Leverkusen 14:22 29:40
9. Friedrichshafen 6:30 21:49
10. Celle 6:30 20:49

EndrundeBearbeiten

Verein Punkte Sätze
1. Hamburg 26:4 70:20
2. Gießen 23:7 60:37
3. Paderborn 18:12 53:39
4. Dachau 11:19 44:46

LiteraturBearbeiten

  • Deutsche Volleyball-Zeitschrift,25 Jahre Bundesliga Männer, 1998, S. 12

WeblinksBearbeiten