Hauptmenü öffnen

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2015

Sportwettkampf
115. Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften
Athletics pictogram.svg
Blick ins Frankenstadion zu Beginn der Meisterschaften
Blick ins Frankenstadion zu Beginn der Meisterschaften
Stadt Nürnberg / 11 weitere Orte
Stadion Grundig Stadion
Wettbewerbe 38 + 32 an den weiteren Orten
Eröffnung 24. Juli 2015
Schlusstag 26. Juli 2015
Chronik
Ulm 2014 Kassel 2016
4-mal-100-Meter-Staffel der Männer
800-Meter-Lauf
Andreas Pohle (Dreisprung)
Johannes Vetter (Speerwurf)

Die 115. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften fanden vom 24. bis zum 26. Juli 2015[1] in Nürnberg statt. Damit erhielt Nürnberg zum fünften Mal nach 1919, 1934, 1948 und 2008 den Zuschlag für die nationalen Titelkämpfe. Die meisten Wettbewerbe fanden am Samstag und Sonntag im Grundig Stadion statt. Um eine bessere Öffentlichkeitswirkung zu erzielen, wurden die Weitsprungwettbewerbe bereits am Freitagabend auf einer eigens errichteten Anlage auf dem Hauptmarkt ausgetragen.

Ein Teil der Meisterschaftswettbewerbe des DLV findet jeweils zu anderen Terminen und an anderen Orten statt.[2]

Die folgenden Übersichten fassen die Medaillengewinner und -gewinnerinnen zusammen. Eine ausführlichere Übersicht mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen findet sich unter dem Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2015/Resultate.

Medaillengewinner MännerBearbeiten

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: -0,2) Julian Reus (TV Wattenscheid 01) 10,12 s Aleixo-Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen) 10,32 s Robert Hering (SC DHfK Leipzig) 10,35 s
200 m (Wind: +1,0) Julian Reus (TV Wattenscheid 01) 20,42 s Robin Erewa (TV Wattenscheid 01) 20,73 s Robert Hering (SC DHfK Leipzig) 20,89 s
400 m Eric Krüger (Sportclub Magdeburg) 46,05 s Kamghe Gaba (LG Stadtwerke München) 46,32 s Jonas Plass (asics Team Wendelstein) 46,34 s
800 m Dennis Krüger (1. VfL Fortuna Marzahn) 1:48,93 min Robin Schembera (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1:48,96 min Sören Ludolph (LG Braunschweig) 1:49,15 min
1500 m Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) 3:44,61 min Sebastian Keiner (Erfurter LAC) 3:44,62 min Marius Probst (TV Wattenscheid 01) 3:46,27 min
5000 m Richard Ringer (VfB LC Friedrichshafen) 14:04,05 min Clemens Bleistein (LG Stadtwerke München) 14:06,48 min Amanal Petros (TSVE 1890 Bielefeld) 14:06,88 min
10.000 m Mitku Seboka (LAC Quelle Fürth) 29:18,14 min Jannik Arbogast (LG Region Karlsruhe) 29:23,13 min Ejob Solomun (SG Wenden) 29:26,38 min
10-km-Straßenlauf Arne Gabius (LT Haspa Marathon Hamburg) 28:44 min Amanal Petros (TSVE 1890 Bielefeld) 28:49 min Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) 28:54 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung TSG 08 Roth (Julian Flügel, Sebastian Reinwand, Simon Stützel) 1:29:14 h LG Telis Finanz Regensburg (Philipp Pflieger, Simon Boch, Sebastian Hallmann) 1:30:05 h LG Region Karlsruhe (Jan Lukas Becker, Felix Wammetsberger, Frederik Unewisse) 1:32:08 h
Halbmarathon Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) 1:04:13 h Manuel Stöckert (SC Ostheim/Rhön) 1:04:32 h Ejob Solomun (SG Wenden) 1:04:58 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg (Philipp Pflieger, Jonas Koller, Tim Ramdane Cherif) 3:18:49 h TSG 08 Roth (Sebastian Reinwand, Andreas Straßner, Joseph Katib) 3:21:55 h SG Wenden (Ejob Solomun, Tim-Arne Sidenstein, Sven-Christian Sidenstein) 3:22:39 h
Marathon Arne Gabius (LT Haspa Marathon Hamburg) 2:08:33 h DR Marcel Bräutigam (GuthsMuths Rennsteiglaufverein) 2:17:05 h Andreas Straßner (TSG 08 Roth) 2:18:49 h
Marathon, Mannschaftswertung TSG 08 Roth (Andreas Straßner, Sebastian Reinwand, Julian Flügel) 6:59:41 h TSG 1845 Heilbronn (Benedikt Hoffmann, Holger Freudenberger, Markus Häcker) 7:20:27 h LG Passau (Tobias Schreindl, Giov Gonzalez Popoca, Marco Bscheidl) 7:25:38 h
100-km-Straßenlauf Carsten Stegner (Skivereinigung Amberg) 7:13:38 h Michael Sommer (Eichenkreuz Schwaikheim) 7:19:29 h Moritz auf der Heide (LAZ Puma Rhein-Sieg) 7:26:39 h
110 m Hürden (Wind: +0,4) Gregor Traber (VfB Stuttgart) 13,32 s Matthias Bühler (LG Offenburg) 13,43 s Erik Balnuweit (SC DHfK Leipzig) 13,58 s
400 m Hürden Jonas Hanßen (SC Myhl) 49,97 s Georg Fleischhauer (LG Eintracht Frankfurt) 50,74 s Christian Heimann (LAZ Puma Rhein-Sieg) 50,93 s
3000 m Hindernis Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) 8:41,50 min Felix Hentschel (LG Bamberg) 8:46,53 min Hannes Liebach (SCC Berlin) 8:51,56 min
4 × 100 m Staffel TV Wattenscheid 01 (Maximilian Ruth, Julian Reus, Alexander Kosenkow, Robin Erewa) 39,34 s SC DHfK Leipzig (Erik Balnuweit, Martin Keller, Roy Schmidt, Robert Hering) 39,42 s LG OVAG Friedberg-Feuerbach (Lars Hieronymi, Florian Daum, Michael Pohl, Felix Göltl) 39,84 s
4 × 400 m Staffel Sportclub Magdeburg (Oliver Vogel, Till Helbig, Julius Lawnik, Eric Krüger) 3:09,65 min LG Stadtwerke München (Benedikt Wiesend, Kamghe Gaba, Markus Kiefl, Johannes Trefz) 3:10,39 min TSG Bergedorf (Sören Gnoss, Maximilian Eichholz, Michel Krempin, Jakob Krempin) 3:12,51 min
3 × 1000 m Staffel TSV Bayer 04 Leverkusen (Daniel Gruber, Patrick Schoenball, Robin Schembera) 7:08,77 min LG Telis Finanz Regensburg (Felix Plinke, Florian Orth, Benedikt Huber) 7:08,97 min LG Braunschweig (Karsten Meier, Fabian Brunswig, Andreas Lange) 7:09,55 min
10.000-m-Bahngehen Christopher Linke (SC Potsdam) 39:04,82 min Nils Brembach (SC Potsdam) 39:10,61 min Hagen Pohle (SC Potsdam) 40:17,01 min
20-km-Gehen Nils Brembach (SC Potsdam) 1:21:21 h Hagen Pohle (SC Potsdam) 1:21:34 h Carl Dohmann (SCL Heel Baden-Baden) 1:22:24 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung SV Breitenbrunn (Steffen Meyer, Nischan Daimer, Dan Bauer) 5:21:43 h SV Halle (Steffen Borsch, Björn Tharann, Felix Börner) 5:37:02 h TV Bühlertal (Denis Franke, Klaus Dietsche, Bengt Bengtsson) 5:54:27 h
50-km-Gehen Carl Dohmann (SCL Heel Baden-Baden) 3:50:12 h Hagen Pohle (SC Potsdam) 3:51:18 h Andreas Janker (LG Röthenbach/Pegnitz) 4:17:40 h
Hochsprung David Nopper (LAZ Salamander Kornwestheim) 2,25 m Eike Onnen (LG Hannover) 2,25 m Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2,19 m
Stabhochsprung Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) 5,94 m Tobias Scherbarth (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,70 m Carlo Paech (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,60 m
Weitsprung Fabian Heinle (LAV Stadtwerke Tübingen) 8,03 m Alyn Camara (TSV Bayer 04 Leverkusen) 7,97 m Julian Howard (LG Region Karlsruhe) 7,81 m
Dreisprung Raúl Spank (LG Nord Berlin) 16,29 m Marcel Kornhardt (ASV Erfurt) 16,05 m Martin Jasper (VfB Stuttgart) 15,91 m
Kugelstoßen David Storl (SC DHfK Leipzig) 21,47 m Tobias Dahm (VfL Sindelfingen) 19,83 m Bodo Göder (SR Yburg Steinbach) 19,02 m
Diskuswurf Christoph Harting (SCC Berlin) 64,06 m Martin Wierig (SC Magdeburg) 63,55 m Markus Münch (SC Potsdam) 61,61 m
Hammerwurf Alexander Ziegler (LG Staufen) 73,91 m Markus Esser (TSV Bayer 04 Leverkusen) 72,32 m Garland Porter (LG Eintracht Frankfurt) 69,83 m
Speerwurf Thomas Röhler (LC Jena) 84,73 m Johannes Vetter (SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 83,12 m Lars Hamann (Dresdner SC) 81,03 m
Zehnkampf wegen fehlenden Ausrichters nicht ausgetragen
Crosslauf Mittelstrecke – 4,4 km Benedikt Karus (LG farbtex Nordschwarzwald) 14:35 min Jannik Arbogast (LG Region Karlsruhe) 14:43 min Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) 14:48 min
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung LG farbtex Nordschwarzwald (Benedikt Karus, Timo Benitz, Marco Kern) 44:45 min LG Braunschweig (Karsten Meier, Fabian Brunswig, Florian Pehrs) 45:46 min LG Region Karlsruhe (Jannik Arbogast, Lucas Bittigkoffer, Christoph Kessler) 46:20 min
Crosslauf Langstrecke – 10,4 km Manuel Stöckert (SC Ostheim/Rhön) 35:07 min Marcin Blazinski (LG farbtex Nordschwarzwald) 35:30 min Stefan Hubert (SV Sömmerda) 35:52 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung SG Wenden (Ejob Solomun, Tim-Arne Sidenstein, Simon Huckestein) 1:49:57 h TSG 08 Roth (Andreas Straßner, Julian Flügel, Joseph Katib) 1:50:36 h LG farbtex Nordschwarzwald (Marcin Blazinski, Alexander Pütsch, Tobias Giering) 1:51:23 h
Berglauf9,5 km Joseph Katib (TSG 08 Roth) 41:08,6 min Stefan Hubert (SV Sömmerda) 41:17,9 min Jonas Lehmann (Tus Heltersberg) 41:25,7 min

Medaillengewinner FrauenBearbeiten

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: +1,5) Verena Sailer (MTG Mannheim) 11,20 s Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) 11,29 s Anna-Lena Freese (FTSV Jahn Brinkum) 11,32 s
200 m (Wind: +1,0) Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) 22,95 s Anna-Lena Freese (FTSV Jahn Brinkum) 23,08 s Cindy Roleder (SC DHfK Leipzig) 23,35 s
400 m Ruth Sophia Spelmeyer (VfL Oldenburg) 52,41 s Laura Müller (LSG Saarbrücken-Sulzbachtal) 52,51 s Luisa Valeske (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 53,95 s
800 m Fabienne Kohlmann (LG Karlstadt-Gambach-Lohr) 1:59,28 min Christina Hering (LG Stadtwerke München) 1:59,54 min Carolin Walter (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2:03,47 min
1500 m Maren Kock (LG Telis Finanz Regensburg) 4:09,25 min Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen) 4:09,58 min Hanna Klein (SG Schorndorf 1846) 4:09,91 min
5000 m Alina Reh (TSV Erbach) 15:51,48 min Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) 16:10,16 min Laura Hottenrott (GSV Eintracht Baunatal) 16:14,93 min
10.000 m Fate Tola (LG Braunschweig) 33:30,32 min Isabell-Sophie Teegen (SC Rönnau) 34:22,73 min Melina Tränkle (LG Region Karlsruhe) 34:29,70 min
10-km-Straßenlauf Fate Tola (LG Braunschweig) 31:56 min Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) 32:59 min Alina Reh (TSV Erbach) 33:35 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg (Franziska Reng, Anja Schneider, Steffi Volke) 1:42:44 Lauf Team Haspa Marathon Hamburg (Jana Sussmann, Andrea Diethers, Anne Kesselring) 1:47:19 LAC Quelle Fürth (Gesa Bohn, Domenika Mayer, Julia Hiller) 1:47:26
Halbmarathon Simret Restle-Apel (PSV Grün-Weiß Kassel) 1:14:37 h Anja Schneider (LG Telis Finanz Regensburg) 1:14:58 h Annett Horna (LC Rehlingen) 1:15:47 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg (Anja Schneider, Julia Galuschka, Anna-Katharina Plinke) 3:52:02 h SG Wenden (Christl Dörschel, Ramona Wied, Stefanie Bröcher) 4:14:16 h PSV Grün-Weiß Kassel (Simret Restle-Apel, Jeanette Meuser, Irina Resch) 4:17:48 h
Marathon Lisa Hahner (run2sky.com) 2:28:39 h Mona Stockhecke (LT Haspa Marathon Hamburg) 2:33:54 h Steffi Volke (LG Telis Finanz Regensburg) 2:41:47 h
Marathon, Mannschaftswertung LG Stadtwerke München (Bianca Meyer, Yvonne Kleiner, Anita Hörmann) 8:44:15 h SC DHfK Leipzig (Juliane Meyer, Sandra Boitz, Tanja Plötz) 8:46:18 h SV Oberkollbach (Nora Kusterer, Carmen Keppler, Regina Vielmeier) 8:56:57 h
100-km-Straßenlauf Branka Hajek (LAZ Salamander Kornwestheim-LB) 8:23:26 h Barbara Mallmann (Laufarena Allgäu) 8:25:22 h Simone Stöppler (SSC Hanau-Rodenbach) 8:43:14 h
100 m Hürden (Wind: -0,1) Cindy Roleder (SC DHfK Leipzig) 13,05 s Franziska Hofmann (LAC Erdgas Chemnitz) 13,29 s Eva Strogies (TV Wattenscheid 01) 13,46 s
400 m Hürden Jackie Baumann (LAV Stadtwerke Tübingen) 57,18 s Anna Raukuc (LG Hannover) 58,13 s Frederike Hogrebe (TSV Bayer 04 Leverkusen) 58,72 s
3000 m Hindernis Gesa Felicitas Krause (LG Eintracht Frankfurt) 9:32,20 min Maya Rehberg (SG TSV Kronshagen / Kieler TB) 9:54,72 min Sanaa Koubaa (TSV Bayer 04 Leverkusen) 9:57,01 min
4 × 100 m Staffel MTG Mannheim (Yasmin Kwadwo, Alexandra Burghardt, Ricarda Lobe, Verena Sailer) 43,42 s LC Paderborn (Josefina Elsler, Janina Kölsch, Inna Weit, Ina Thimm) 45,21 s LT DSHS Köln I (Tanja Heitgen, Christine Salterberg, Friederike Möhlenkamp, Lena Naumann) 45,77 s
4 × 400 m Staffel TSV Bayer 04 Leverkusen (Julia Schaefers, Frederike Hogrebe, Julia Förster, Carolin Walter) 3:35,99 min LT DSHS Köln (Malena Richter, Kim Carina Schmidt, Lena Naumann, Friederike Möhlenkamp) 3:38,53 min LG Stadtwerke München (Christina Hering, Christine Gess, Martina Riedl, Karoline Pilawa) 3:39,36 min
3 × 800 m Staffel LG Stadtwerke München (Christine Gess, Karoline Pilawa, Christina Hering) 6:19,20 min TSV Bayer 04 Leverkusen 3 (Rebekka Ackers, Lena Klaassen, Carolin Walter) 6:22,40 min TSV Bayer 04 Leverkusen 4 (Laura Vierbaum, Lena Menzel, Frederike Hogrebe) 6:24,32 min
5000-m-Bahngehen Lea Dederichs (ART Düsseldorf) 23:45,38 min Annika Brembach (SC Potsdam) 24:02,01 min Emilia Lehmeyer (Polizei SV Berlin) 24:06,47 min
20-km-Gehen Lea Dederichs (ART Düsseldorf) 1:41:40 h Franziska Glandorf (DJK Arminia Ibbenbüren) 1:51:39 h Laura Schröter (LG Vogtland) 1:53:11 h
Hochsprung Marie-Laurence Jungfleisch (LAV Stadtwerke Tübingen) 1,95 m Katarina Mögenburg (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1,84 m Imke Onnen (LG Hannover) 1,84 m
Stabhochsprung Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen) 4,60 m Martina Strutz (Schweriner SC) 4,55 m Silke Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen) 4,45 m
Weitsprung Lena Malkus (SC Preußen Münster) 6,74 m Sosthene Moguenara (TV Wattenscheid 01) 6,65 m Nadja Käther (Hamburger SV) 6,58 m
Dreisprung Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz) 14,38 m Jenny Elbe (Dresdner SC 1898) 13,89 m Klaudia Kaczmarek (LAZ Rhede) 13,24 m
Kugelstoßen Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge) 20,00 m Lena Urbaniak (LG Filstal) 17,28 m Denise Hinrichs (TV Wattenscheid 01) 17,19 m
Diskuswurf Julia Fischer (SCC Berlin) 65,98 m Nadine Müller (SC DHfK Leipzig) 65,72 m Shanice Craft (MTG Mannheim) 64,79 m
Hammerwurf Betty Heidler (LG Eintracht Frankfurt) 75,34 m Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt) 67,84 m Charlene Woitha (SCC Berlin) 67,03 m
Speerwurf Katharina Molitor (TSV Bayer 04 Leverkusen) 65,40 m Christina Obergföll (LG Offenburg) 64,11 m Linda Stahl (TSV Bayer 04 Leverkusen) 62,57 m
Siebenkampf wegen fehlenden Ausrichters nicht ausgetragen
Crosslauf6,0 km Corinna Harrer
(LG Telis Finanz Regensburg)
23:00 min Maya Rehberg
(SG TSV Kronshagen/Kieler TB)
23:08 min Fabienne Amrhein
(MTG Mannheim)
23:18 min
Crosslauf, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg 1 (Corinna Harrer, Anja Schneider, Franziska Reng) 1:11:11 min LG Telis Finanz Regensburg 2 (Monika Rausch, Julia Kick, Steffi Volke) 1:13:26 min LAC Fürth I (Gesa Bohn, Domenika Weiß, Julia Hiller) 1:13:31 min
Berglauf9,5 km Tina Fischl (LG Passau) 47:49,6 min Nicole Kruhme (GuthsMuths- Rennsteiglauf) 48:14,5 min Melanie Noll (TSV Annweiler) 49:04,5 min

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. leichtathletik.de: DLV-Rahmenterminplan 2015. 6. August 2014
  2. Austragungsorte der Deutschen Leichtathletik – Meisterschaften seit 1946 (PDF; 47 kB)
  3. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Crosslauf in Markt Indersdorf am 7. März auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  4. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 100-km-Straßenlauf in St. Leon-Rot am 11. April auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  5. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Halbmarathon in Husum am Husum auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  6. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 20-km-Gehen in Naumburg am 19. April auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  7. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 10.000-m-Lauf in Ohrdruf am 2. Mai auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  8. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Berglauf in Bühlertal im Schwarzwald am 16. Mai auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  9. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Bahngehen in Düsseldorf am 13. Juni auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  10. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Jugendmeisterschaft mit Langstaffeln Männer und Frauen in Jena am 2. August auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  11. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 10-km-Straßenlauf in Bad Liebenzell am 6. September auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  12. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 50-km-Gehen Andernach am 10. Oktober auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  13. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Marathonlauf in Frankfurt am 25. Oktober auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik