Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1979

79. Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Stuttgart
79. Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften
Athletics pictogram.svg
Stadt Stuttgart
7 weitere Orte
Stadion Neckarstadion
Wettbewerbe Stuttgart: 34
Weitere Orte: 27
Eröffnung 10. August 1979
Schlusstag 12. August 1979
Chronik
Köln 1978 Hannover 1980

Die 79. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurden vom 10. bis 12. August 1979 im Stuttgarter Neckarstadion ausgetragen.

Die Sportler stellten bei diesen Meisterschaften vier Rekorde auf:

Außerdem wurden wie in den Jahren zuvor weitere Meisterschaftstitel an verschiedenen anderen Orten vergeben, in der folgenden Auflistung in chronologischer Reihenfolge benannt.[1]

Die folgende Übersicht fasst die Medaillengewinner und -gewinnerinnen zusammen. Eine ausführlichere Übersicht mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen findet sich unter dem Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1979/Resultate.

Medaillengewinner MännerBearbeiten

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: +0,6) Fritz Heer
(TV Viernheim)
10,45 s00000 Werner Zaske
(SV Saar 05 Saarbrücken)
10,53 s0 Dieter Gebhard
(SV Salamander Kornwestheim)
10,54 s0
200 m (Wind: +1,6) Franz-Peter Hofmeister
(LG Bayer Leverkusen)
20,68 s00000 Fritz Heer
(TV Viernheim)
20,79 s0 Karlheinz Weisenseel
(MTG Mannheim)
20,93 s0
400 m Harald Schmid
(TV Gelnhausen)
44,92 s00000 Franz-Peter Hofmeister
(LG Bayer Leverkusen)
45,33 s0 Martin Weppler
(VfB Stuttgart)
45,97 s0
800 m Willi Wülbeck
(TV Wattenscheid)
1:46,0 min0000 Thomas Wilking
(OSC Thier Dortmund)
1:47,1 min Hans-Peter Ferner
(MTV Ingolstadt)
1:47,2 min
1500 m Thomas Wessinghage
(USC Mainz)
3:37,7 min0000 Uwe Becker
(VfL Wolfsburg)
3:38,7 min Harald Hudak
(LG Bayer Leverkusen)
3:40,6 min
5000 m Frank Zimmermann
(SCC Berlin)
13:37,0 min0000 Christoph Herle
(LAC Quelle Fürth)
13:39,7 min Werner Grommisch
(LAZ Rhede)
13:42,4 min
10.000 m Karl Fleschen
(LG Bayer 04 Leverkusen)
28:40,1 min0000 Hans-Jürgen Orthmann
(VfL Wehbach)
28:59,5 min Christoph Herle
(LAC Quelle Fürth)
29:02,4 min
25-km-Straßenlauf Hans-Jürgen Orthmann
(VfL Wehbach)
1:16:09,4 h000000 Edmundo Warnke
(LAC Quelle Fürth)
1:16:13 h0000 Eberhard Weyel
(TuS 04 Leverkusen)
1:16:32 h0000
25-km-Straßenlauf,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Edmundo Warnke
Günter Zahn
Anton Gorbunow
3:52:14 h00000000 Neuköllner Sportfreunde
Ingo Sensburg
Wilfried Jackisch
Hans-Jürgen Rose
4:00:02 h0000 LG Lage-Detmold
Dirk Sander
Norbert Bollweg
Cord Mühlenmeister
4:00:14 h0000
Marathon Michael Spöttel
(LG Kreis Verden)
2:20:15 h00000000 Günter Mielke
(LG Neckar-Odenwald)
2:20:24 h0000 Ludwig Häfele
(LG Jägermeister Bonn-Troisdorf)
2:20:47 h0000
Marathon,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Reinhard Leibold
Anton Gorbunow
Clemens Schneider-Strittmatter
7:09:50 h00000000 OSC Thier Dortmund
Peter Spahn
Reinhard Kowallek
Hans-Walter Kreft
7:36:29 h0000 LG Gut-Heil Neumünster
Rüdiger Grube
Lutz Philipp
Roland Szymaniak
7:48:41 h0000
110 m Hürden
(Wind: +0,4)
Karl-Werner Dönges
(VfL Sindelfingen)
13,85 s00000 Dieter Gebhard
(SV Salamander Kornwestheim)
13,88 s0 Hans-Gerd Klein
(LG Bayer Leverkusen)
14,02 s0
400 m Hürden Bernd Herrmann
(TuS 04 Leverkusen)
50,99 s00000 Thomas Forstkamp
(SuS Schalke 96)
51,38 s0 Johannes Heling
(TV Wattenscheid 01)
51,39 s0
3000 m Hindernis Michael Karst (USC Mainz) 8:33,9 min0000 Oskar Huber (TV Waltenhofen) 8:36,5 min Willi Maier (TSV Genkingen) 8:38,7 min
4 × 100 m Staffel SV Salamander Kornwestheim
Wolfgang Jäger
Dieter Gebhard
Bruno Werner
Peter Klein
40,12 s00000 TV Wattenscheid 01
Bernd Goldstein
Werner Bastians
Dieter Steinmann
Hans Fritzsche
40,17 s0 LAC Quelle Fürth
Rudolf Hausner
Christian Haas
Reinhold Schlierf
Richard Luxenburger
40,53 s0
4 × 400 m Staffel LG Bayer Leverkusen
Günter Karge
Joachim Rabstein
Bernd Herrmann
Franz-Peter Hofmeister
3:04,0 min BRV VfB Stuttgart
Erich Klaiber
Michael Friese
Ulrich Heinle
Martin Weppler
3:08,0 min OSC Thier Dortmund
Andreas Pesch
Michael Jopp
Werner Niederquell
Thomas Wilking
3:08,3 min
4 × 800 m Staffel LAV Rala Ludwigshafen
Hans Giesa
Günther Lenske
Andreas Baranski
Wolfgang Frombold
7:28,1 min0000 TuS Rot-Weiß Koblenz
Hans-Jürgen Nitzsche
Franz-Josef Weihrauch
Günter Henning
Bodo Wuttke
7:30,3 min Eintracht Frankfurt
Walter Rentsch
Winfried Styra
M. Reibold
Hans Reibold
7:31,3 min
4 × 1500 m Staffel LG Bayer Leverkusen
Peter Belger
Dieter Riebe
Karl Fleschen
Harald Hudak
15:22,2 min0000 ASV Köln
Blödow
Tegethoff
Henning von Papen
Manfred Nellesen
15:28,8 min TV Wattenscheid 01
Detlef Schröder
Hans-Dieter Schulten
Wolf-Dieter Poschmann
Anton Kirschbaum
15:30,4 min
20-km-Gehen Gerhard Weidner
(TSV Salzgitter)
1:28:44,9 h000000 Heinrich Schubert
(LAC Quelle Fürth)
1:29:50,1 h00 Wolfgang Wiedemann
(LAC Quelle Fürth)
1:30:27,9 h00
20-km-Gehen,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Heinrich Schubert
Wolfgang Wiedemann
Hans Binder
4:31:39,2 h000000 TSV Salzgitter
Gerhard Weidner
Karl Degener
Hans-Joachim Kloppe
4:36:37,0 h00 VfL Wolfsburg
Jürgen Meyer
Herbert Hellig
Mario Kerber
4:42:04,2 h00
50 km Gehen Hans Binder
(LAC Quelle Fürth)
4:03:34 h00000000 Heinrich Schubert
(LAC Quelle Fürth)
4:08:17 h0000 Gerhard Weidner
(TSV Salzgitter)
4:09:38 h0000
50 km Gehen,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Hans Binder
Heinrich Schubert
Wolfgang Werner
12:25:43 h00000000 TSV Salzgitter
Gerhard Weidner
Karl Degener
Hans-Joachim Kloppe
12:47:43 h0000 VfL Wolfsburg
Jürgen Meyer
Mario Kerber
G. Götz
13:51:51 h0000
Hochsprung Gerd Nagel
(LG Frankfurt)
2,30 m000 Andre Schneider
(TV Wattenscheid 01)
2,27 m Dietmar Mögenburg
(LG Bayer Leverkusen)
2,24 m
Stabhochsprung Günther Lohre
(SV Salamander Kornwestheim)
5,55 m DR Gerald Heinrich
(Eintracht Frankfurt)
5,20 m Peter Volmer
(TV Wattenscheid 01)
5,10 m
Weitsprung Jens Knipphals
(VfL Wolfsburg)
7,94 m000 Joachim Busse
(ASV Köln)
7,71 m Winfried Klepsch
(TV Wattenscheid 01)
7,68 m
Dreisprung Douglas Henderson
(Eintracht Frankfurt)
16,09 m000 Klaus Kübler
(SV Salamander Kornwestheim)
16,05 m Dieter Eckert
(TV Wattenscheid 01)
15,75 m
Kugelstoßen Ralf Reichenbach
(LG Süd Berlin)
19,32 m000 Claus-Dieter Föhrenbach
(USC Heidelberg)
18,65 m Josef Forst
(TV Wattenscheid 01)
18,43 m
Diskuswurf Werner Hartmann
(VfL Buchloe)
59,56 m000 Alwin Wagner
(USC Mainz)
56,74 m Rolf Danneberg
(LG Wedel-Pinneberg)
56,28 m
Hammerwurf Karl-Hans Riehm
(TV Wattenscheid)
76,90 m000 Klaus Ploghaus
(ASC Darmstadt)
76,38 m Manfred Hüning
(LAZ Rhede)
73,82 m
Speerwurf Michael Wessing
(TV Wattenscheid)
87,14 m000 Helmut Schreiber
(USC Heidelberg)
86,52 m Klaus Tafelmeier
(LG Bayer Leverkusen)
82,62 m
Zehnkampf, 1965er W.
2. Zeile: 1985er Wert.
Guido Kratschmer (USC Mainz) 8484 P
(8476 P)
Hans-Dieter Antretter (ASV Köln) 7943 P
(7876 P)
Fritz Mehl (TG Nürtingen) 7917 P
(7837 P)
Zehnkampf,
Mannschaftswertung
USC Mainz
Guido Kratschmer
Rudolf Brumund
Jens Schulze
24.108 P LG Bayer Leverkusen
Wolfgang Muders
Dieter Leyckes
Claus Marek
23,363 P USC Mainz
Herbert Peter
Herbert Böck
Rudolf Hausner
21.488 P
Crosslauf Mittelstrecke – 5735 m Manfred Schoeneberg
(OSC Thier Dortmund)
18:03,9 min0000 Günter Zahn
(LAC Quelle Fürth)
18:16,0 min Josef Lechner
(TSV 1860 München)
18:24,8 min
Crosslauf Mittelstrecke,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Günter Zahn
Reinhard Leibold
Anton Gorbunow
Pl.-Ziff. 22 OSC Thier Dortmund
Manfred Schoeneberg
Friedrich Räker
Peter Spahn
Pl.-Ziff. 39 TSV 1860 München
Josef Lechner
Emmerich Huber
Gebhard Rädler
Pl.-Ziff. 46
Crosslauf Langstrecke – 11.280 m Christoph Herle
(LAC Quelle Fürth)
36:08,19 min0000 Michael Karst
(USC Mainz)
36:25,2 min Edmundo Warnke
(LAC Quelle Fürth)
36:54,9 min
Crosslauf Langstrecke,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Christoph Herle
Edmundo Warnke
Reinhard Leibold
Pl.-Ziff. 21 LG Lage-Detmold
Dirk Sander
Mühlemeier
Norbert Bollweg
Pl.-Ziff. 52 PSV Grün-Weiß Kassel
Ralf Salzmann
Udo Engelbrecht
Winfried Aufenanger
Pl.-Ziff. 57

Medaillengewinnerinnen FrauenBearbeiten

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: +1,3) Annegret Richter geb. Irrgang
(OSC Thier Dortmund)
11,28 s0000 Cornelia Schniggendiller
(LG Gütersloh)
11,72 s0 Petra Sharp
(LAC Quelle Fürth)
11,74 s0
200 m (Wind: −0,8) Annegret Richter geb. Irrgang
(OSC Thier Dortmund)
22,96 s0000 Cornelia Schniggendiller
(LG Gütersloh)
23,59 s0 Heidi-Elke Gaugel
(VfL Sindelfingen)
23,70 s0
400 m Elke Decker
(TuS 04 Leverkusen)
52,06 s0000 Margit Weller
(LG Ostsaar)
53,48 s0 Heidrun Leithäuser
(LG Waldeck)
54,07 s0
800 m Ursula Hook
(OSC Thier Dortmund)
2:00,8 min000 Margrit Klinger
(TV Obersuhl)
2:01,4 min Brigitte Koczelnik
(TuS 04 Leverkusen)
2:02,5 min
1500 m Brigitte Kraus
(ASV Köln)
4:13,3 min000 Mathilde Heuing
(LG Gütersloh)
4:16,7 min Charlotte Teske geb. Bernhard
(ASC Darmstadt)
4:16,8 min
3000 m Brigitte Kraus
(ASV Köln)
8:54,4 min BR Charlotte Teske geb. Bernhard
(ASC Darmstadt)
9:10,7 min Ellen Wessinghage geb. Tittel
(USC Mainz)
9:17,7 min
25-km-Straßenlauf Christa Vahlensieck geb. Koffer­schläger
(Barmer TV Wuppertal)
1:29:13 h0000000 Heide Brenner
(LG Jägermeister Bonn-Troisdorf)
1:31:12 h0000 Charlotte Teske geb. Bernhard
(ASC Darmstadt)
1:32:14 h0000
Marathon Liane Winter
(VfL Wolfsburg)
2:26:29 h0000000 Annemarie Hilkenbach
(Post-SV Brilon)
2:59:56 h0000 Gerlinde Püttmann
(LAZ Hamm)
3:03:38 h0000
Marathon,
Mannschaftswertung
VfL Wolfsburg
Liane Winter
Ursula Miehe
Brigitte Jordan
9:31:19 h0000000 Post SV Brilon
Annemarie Hilkenbach
Brigitte Klaholz
Gretel Meschede
9:52:22 h0000 OSC Hoechst
Kerstin Neiser-Funke
Ursula Lauffs
Edith Schneider
9:54:05 h0000
100 m Hürden
(Wind: +2,3)
Doris Baum
(TK Grevenbroich)
13,02 s0000 Silvia Kempin geb. Käwel
(TuS 04 Leverkusen)
13,11 s0 Roswitha Riechardt
(SV Alemannia Kamp)
13,36 s0
400 m Hürden Silvia Hollmann
(OSC Thier Dortmund)
57,30 s0000 Erika Weinstein geb. Götz
(LG Bayer Leverkusen)
58,92 s0 Susanne Anlauf
(LG Ostsaar)
60,34 s0
4 × 100 m Staffel OSC Thier Dortmund
Sabine Klösters
Elke Vollmer
Annegret Richter geb. Irrgang
Ute Finger
44,22 s BRV0 LG Bayer Leverkusen
Anke Weigt
Sabine Wecke
Evelyn Rauhut
Elvira Possekel
45,21 s0 LAC Quelle Fürth
Brigitte Brückner
Ulrike Sommer
Petra Sharp
Cornelia Sulek
45,36 s0
4 × 400 m Staffel TuS 04 Leverkusen
Brigitte Koczelnik
Gisela Klein geb. Ellenberger
Petra Kleinbrahm
Elke Decker
3:37,6 min000 LG Ostsaar
Susanne Anlauf
Margarethe Schorr
Ulrike Seyler
Margit Weller
3:38,0 min LG Nord Berlin
Müller
Angela Wilhelm
Raela Schwerdtfeger
Wegener
3:42,4 min
3 × 800 m-Staffel ASV Köln
Vera Steiert
Elisabeth Schacht
Brigitte Kraus
6:13,2 min000 USC Mainz
K. Schmitt
R. Schmidt
Ellen Wessinghage geb. Tittel
6:41,0 min LG ESV/PSV Essen
Rehhausen
Godde
Nolte
6:43,3 min
Hochsprung Ulrike Meyfarth
(TuS 04 Leverkusen)
1,90 m Brigitte Holzapfel
(TuS 04 Leverkusen)
1,87 m Annette Harnack
(TuS 04 Leverkusen)
1,81 m
Weitsprung Sabine Everts
(LAV Düsseldorf)
6,49 m Anke Weigt
(LG Bayer Leverkusen)
6,46 m Ulrike Paas
(ASV Köln)
6,38 m
Kugelstoßen Eva Wilms (LAC Quelle Fürth) 18,98 m Beatrix Philipp (LAC Quelle Fürth) 17,87 m Ute Rompf (TV 1885 Haiger) 15,75 m
Diskuswurf Ingra Manecke (LAC Quelle Fürth) 56,16 m Doris Gutewort (OSC Berlin) 51,08 m Eva Wilms (LAC Quelle Fürth) 50,04 m
Speerwurf Ingrid Thyssen
(ASV Köln)
60,36 m Eva Helmschmidt
(LG Kappelberg)
53,68 m Waltraud Glasauer geb. Romberger
(TSV Speyer)
52,38 m
Fünfkampf, 1977er W.
2. Zeile: 1981er Wert.
Beatrix Philipp
(LAC Quelle Fürth)
4494 P
(4488 P)
Eva Wilms
(LAC Quelle Fürth)
4459 P
(4471 P)
Monika Krolkiewicz
(LG Süd Berlin)
4317 P
(4301 P)
Fünfkampf,
Mannschaftswertung
LAC Quelle Fürth
Beatrix Philipp
Eva Wilms
Cornelia Sulek
13.544 P LG Bayer Leverkusen
Claudia Losch
Christa Köhler
Heling
11.927 P LG Wilhelmshaven
Marita Gabriel
Marlis Wilken
Sabine Buss
11.655 P
Crosslauf Mittelstrecke – 3660 m Ellen Wessinghage geb. Tittel
(USC Mainz)
10:55,2 min000 Brigitte Kraus
(ASV Köln)
10:59,4 min Monika Greschner
(ASV Köln)
11:07,8 min
Crosslauf Mittelstrecke,
Mannschaftswertung
ASV Köln
Brigitte Kraus
Monika Greschner
Sabine Weiß
Pl.-Ziff. 14 LAV Hamburg Nord
Petra Jürgensen
Waidt
Dammann
Pl.-Ziff. 51 USC Mainz
Ellen Wessinghage geb. Tittel
Claudia Gabel
Schmidt
Pl.-Ziff. 51
Crosslauf Langstrecke – 6005 m Heide Brenner
(LG Jägermeister Bonn-Troisdorf)
22:05,0 min000 Charlotte Teske geb. Bernhard
(ASC Darmstadt)
22:19,0 min Päivi Roppo / Finnland
(LG Jägermeister Bonn-Troisdorf)
22:20,8 min
Crosslauf Langstrecke,
Mannschaftswertung
LG Jägermeister Bonn-Troisdorf
Heide Brenner
Päivi Roppo / Finnland
Ulrike Heinz
Pl.-Ziff. 9 ASC Darmstadt
Charlotte Teske geb. Bernhard
Barbara Will
Döge
Pl.-Ziff. 26 LG Kassel/Baunatal
Angelika Stephan
Groß
Schneider
Pl.-Ziff. 44

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Austragungsorte der Deutschen Leichtathletik – Meisterschaften seit 1946 (PDF; 250 kB), abgerufen am 11. April 2021
  2. Ergebnisse der Deutschen Marathon-Meisterschaften in Hamburg am 1. September, marathonspiegel.de, abgerufen am 11. April 2021