Hauptmenü öffnen
DEV-Logo.svg Deutsche Eishockeymeisterschaft
◄ vorherige Saison 1931 nächste ►
Meister: Logo des Berliner Schlittschuhclubes Berliner Schlittschuhclub

Die Deutsche Eishockey-Meisterschaft 1931 war die 15. Austragung dieser Titelkämpfe.

Die Vorrunde fand am 17. und 18. Januar 1931 auf dem Riessersee bei Garmisch-Partenkirchen statt. Das Endspiel wurde am 21. Januar 1931 im Berliner Sportpalast ausgetragen.

Vorrunde – Gruppe ABearbeiten

Berliner Schlittschuhclub Münchener EV 3:1

Der ebenfalls qualifizierte SC Brandenburg Berlin trat nicht an.

Vorrunde – Gruppe BBearbeiten

ErgebnisübersichtBearbeiten

VfB Königsberg SC Riessersee 4:3
VfB Königsberg SEV Schwenningen 4:3
SC Riessersee SEV Schwenningen 10:0

AbschlusstabelleBearbeiten

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. VfB Königsberg 2 2 0 0 08:06 4:0
2. SC Riessersee 2 1 0 1 13:04 2:2
3. SEV Schwenningen 2 0 0 2 03:14 0:4

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

FinaleBearbeiten

Berliner Schlittschuhclub VfB Königsberg 9:2 (1:2, 4:0, 4:0)

MeistermannschaftBearbeiten

Die Mannschaft des Berliner SC bestand aus den Spielern Gerhard Ball, Max Holsboer, Gustav Jaenecke, Erich Römer, Lincke, Rudi Ball, Heinz Ball, Werner Korff, Günther Kummetz, Orbanowski, Beyma.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten