Hauptmenü öffnen

Die Deutsch-Kanadische Gesellschaft e. V. (DKG) wurde 1951 gegründet. Der Verein fördert die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Kanada und stärkt den Austausch zwischen beiden Ländern. Die DKG gehört zu den ältesten bilateralen Organisationen der Bundesrepublik Deutschland.[1]

Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V. (DKG)
Logo
Rechtsform gemeinnützige Organisation
Gründung 1951
Sitz Köln
Angestellte 4
Mitglieder ca. 1000
Website http://www.dkg-online.de/

Inhaltsverzeichnis

GründungsgeschichteBearbeiten

Im Jahr 1951 wurde die DKG mit dem Zweck gegründet, Kontakte zwischen den damals in Hannover stationierten kanadischen Soldaten und deutschen Familien herzustellen. Einige Jahre später wurde durch die damalige DKG Präsidentin Theanolte Bähnisch das Werkstudentenprogramm, kurz WSP, angeregt und ins Leben gerufen. Im Jahr 1965 reisten zum ersten Mal 26 deutsche Studierende nach Kanada. Bereits im Vorjahr waren 143 kanadische Studierende nach Deutschland gekommen, um zwei Monate zu arbeiten und einen Monat das Land zu erkunden.

Ziele und ArbeitsweiseBearbeiten

JugendförderungBearbeiten

Einen Schwerpunkt der Arbeit der DKG bildet die Jugendförderung. In Kooperation mit der Botschaft von Kanada in Berlin und Partnern in Kanada organisiert die Deutsch-Kanadische Gesellschaft bereits seit 1964 mit alleinigem Fokus auf Kanada ein Work & Travel-Programm (WSP) für deutsche Studierende.

Seit der Gründung haben knapp 3.000 Studenten erfolgreich an dem WSP-Programm teilgenommen und dabei erste Auslandserfahrung bei diversen Summer Jobs, meist im Service-Bereich oder als helfende Hand auf Farmen, sammeln können.

Komplementär organisiert die Gesellschaft ein Internship-Programm, das Studierenden mit besonders geeignetem Zeugnis die Möglichkeit bietet, im Rahmen eines qualifizierten Auslandspraktikums in Kanada studiennahe Berufserfahrung zu sammeln. Zu diesem Zweck arbeitet die DKG mit namhaften in Kanada ansässigen Unternehmen aus der Industrie zusammen. Auch kanadischen Studierenden wird in einem gewissen Rahmen in Deutschland bei der Job- und Wohnungssuche dabei geholfen, das Alltagsleben in Deutschland kennenzulernen und zu meistern.[2]

Unterstützung der bilateralen WirtschaftsbeziehungenBearbeiten

Als zweiten Schwerpunkt bietet die DKG Unternehmen und Organisationen verschiedene Möglichkeiten zur Vernetzung innerhalb der deutsch-kanadischen Wirtschaftswelt. Hervorzuheben ist hier die jeweils im Frühjahr stattfindende interdisziplinäre Konferenz Forum@Kanada Haus Berlin,[3] die aktuelle deutsch-kanadische Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Darüber hinaus werden regelmäßig in Kanada tätige Unternehmen eingeladen, über Ihre Aktivitäten in Kanada und die dort gegebenen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu berichten. Umgekehrt ermöglicht es die DKG auch in Deutschland tätigen kanadischen Firmen, sich vorzustellen und ihre Erfahrungen mit dem deutschen Markt im Vergleich mit Kanada darzulegen.[2]

Kulturelle BegegnungenBearbeiten

Ein dritter Baustein der Gesellschaft ist die aktive Mitgestaltung des kanadischen Kulturlebens in Deutschland. Die DKG initiiert und fördert in enger Zusammenarbeit mit der Botschaft und den Konsulaten Kanadas sowie den Provinzvertretungen, als auch individuellen Kulturorganisationen bis hin zu Künstlern Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Vortragsreihen sowie Diskussionsveranstaltungen rund um das Thema Kanada.[2]

Förderung der zwischenmenschlichen BeziehungenBearbeiten

Freundschaftliche Verbindungen zu Angehörigen der in Deutschland stationierten Streitkräfte standen am Anfang der DKG. Diese Tradition der Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen bleibt auch in Zukunft ein wesentliches Anliegen der Gesellschaft. Stammtische, Barbecues, Thanksgiving Dinners, Christmas-Partys, Biergarten-Treffs und die gemeinsame Teilnahme an Sportveranstaltungen gehören daher zum Standardprogramm des Vereins.[2]

Kanada-Freunde überregional kennenlernenBearbeiten

Einmal jährlich lädt die Deutsch-Kanadische Gesellschaft an wechselnden Orten zu einer festlichen Jahresveranstaltung. Diese Veranstaltung führt Mitglieder und Freunde der DKG und Kanadas überregional zusammen. Auch der Botschafter von Kanada in Deutschland bereichert diese Veranstaltung jedes Jahr.[2]

Aufbau des VereinsBearbeiten

Das PräsidiumBearbeiten

 
Michael Siebold, Präsident der DKG

Präsident: Michael Siebold, Toronto, Frankfurt

Vizepräsidenten: Michael Nussbaum, Ahrensburg, und Dr. Georg Schmitz, München

  • Karl-Ludwig Barths, Kronberg/TS
  • Dr. habil. Ulrich Bleyer, Teltow
  • Norbert Strohschen, Köln
  • Gerhard Heß, Bad Hersfeld
  • Udo Voigtländer, Berlin
  • Heidrun Richter, Berlin[4]

Der VorstandBearbeiten

 
Stefan Rizor, Vorstandsvorsitzender der DKG

Vorstandsvorsitzender: Stefan Rizor, Chairman und DKG Rechtsanwalt, Osborne Clarke

  • Bernd Brummermann, Secretary and Director Student Exchange Program, DKGBereichsleiter, Sparkasse Lemgo
  • Martin Gutsch, Treasurer
  • Hannes Weiland, Director Social Media and Digital Communications, CANEU Trade Consulting Ltd
  • Ulrike Rausch, Director Marketing and Communications, DKG, Adconcise GmbH[5]

RegionenBearbeiten

Die DKG ist durch zehn Regionalgruppen in Deutschland vertreten, aufgeteilt in die Regionen:

  • Baden-Württemberg
  • Berlin & Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Mitteldeutschland
  • Niedersachsen
  • Rhein-Ruhr
  • Rheinland
  • Rhein-Main
  • Oberbayern

Durch diese zehn Regionalgruppen werden regelmäßig eigenständige Veranstaltungen mit Kanada-Bezug organisiert.[6]

Austausch-Programme der DKGBearbeiten

Work and Travel (WSP)Bearbeiten

Für deutsche Studierende aller Fachbereiche, die an deutschen oder ausländischen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen eingeschrieben sind sowie für Schulabsolventen mit mindestens Fachabitur, führt die DKG seit 1965 in Zusammenarbeit mit der deutschen und kanadischen Regierung jährlich in den Sommer-Semesterferien ein Work and Travel Programm (bislang bekannt als WSP – Werkstudierendenprogramm) in Kanada durch.

Dieses Programm bietet alljährlich in den Sommersemesterferien den Teilnehmern durch „Summer Jobs“ praktische Arbeitserfahrungen für 6–8 Wochen meist bei Hotels, Restaurants, Lodges, Cafés, bei Wohnmobilvermietungen, im Büro oder auf Farmen.

Im Jahr 2014 wurde das Werkstudierendenprogramm zum 50. Mal durchgeführt. Seitdem das Programm auf die Beine gestellt wurde, nutzten rund 3000 deutsche Studierende die Chance, um Kanada auf eine besondere Art und Weise zu erleben.[7]

PraktikumBearbeiten

In Kooperation mit der Botschaft von Kanada in Berlin vermittelt die DKG deutschen Studierenden wirtschaftsnaher und politischer Fachrichtungen sowie angehende Ingenieuren und Juristen auch studiennahe Praktika in Kanada. Rechtsreferendare erhalten die Möglichkeit, im Rahmen der Wahlstation juristische Praxiserfahrung bei renommierten Wirtschaftskanzleien in Kanada zu sammeln.

Zu diesem Zweck arbeitet die DKG mit namhaften in Kanada ansässigen kanadischen und deutschen Unternehmen, Beratungsfirmen und Institutionen zusammen, die ein Interesse daran haben, Studierenden mit besonders geeignetem Zeugnis in der Praxis kennen zu lernen.

Die DKG vermittelt die Praktikantenplätze und trifft als Talent Scout eine Vorauswahl unter den Bewerbern. Die DKG unterstützt die Praktikanten / Rechtsreferendare darüber hinaus bei der Beantragung des Visums, der Arbeitsgenehmigung und der Sozialversicherungsnummer.[8]

PublikationenBearbeiten

Das sogenannte DKG-Journal erscheint als Teil des 360° Kanada Magazins, einer Publikation des 360° medien gbr, mettmann-Verlags, viermal jährlich mit einer Auflage von 7.500 Exemplaren.

Die DKG versendet monatlich die sogenannten Maple News, ein Newsletter für Vereinsmitglieder und andere Interessenten, mit derzeit rund 1400 LeserInnen. Der Newsletter enthält Kultur- und Veranstaltungstipps sowie Infos rund um Kanada in Deutschland.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historie & Zielsetzung. Archiviert vom Original am 10. März 2018; abgerufen am 13. März 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de
  2. a b c d e Über uns - Historie & Zielsetzung. Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., archiviert vom Original am 6. Januar 2018; abgerufen am 18. Januar 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de
  3. Forum@Kanada Haus Berlin
  4. Über uns - Unser Team. Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., archiviert vom Original am 6. Januar 2018; abgerufen am 18. Januar 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de
  5. Über uns - Unser Team. Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., archiviert vom Original am 14. Februar 2018; abgerufen am 18. Januar 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de
  6. Organigramm der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft. Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., archiviert vom Original am 14. Februar 2018; abgerufen am 18. Januar 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de
  7. WSP / Work & Travel. Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., archiviert vom Original am 27. Januar 2018; abgerufen am 18. Januar 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de
  8. Praktikum. Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., archiviert vom Original am 13. Februar 2018; abgerufen am 18. Januar 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dkg-online.de