Destanee Aiava

australische Tennisspielerin

Destanee Aiava (* 10. Mai 2000 in Melbourne, Victoria) ist eine australische Tennisspielerin.

Destanee Aiava Tennisspieler
Destanee Aiava
Aiava 2019 in Wimbledon
Nation: Australien Australien
Geburtstag: 10. Mai 2000 (22 Jahre)
Größe: 175 cm
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Andrea Stoltenberg
Preisgeld: 548.745 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 138:101
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 147 (11. September 2017)
Aktuelle Platzierung: 463
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 64:51
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 192 (21. Oktober 2019)
Aktuelle Platzierung: 265
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. Mai 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Aiava erhielt 2016 für die Qualifikation zu den Hobart International eine Wildcard und schied dort gegen Urszula Radwańska in der ersten Runde mit 0:6 und 1:6 aus. Für die Qualifikation zu den Australian Open erhielt sie ebenfalls eine Wildcard. Auch bei ihrem ersten Auftritt auf einem Grand-Slam-Turnier musste sie sich bereits in der ersten Qualifikationsrunde geschlagen geben (3:6 und 2:6 gegen Anastasija Sevastova). Im Dezember gewann sie die australischen Tennismeisterschaften bei den U-18-Juniorinnen. Für diesen Erfolg erhielt sie eine Wildcard für die Hauptrunde der Australian Open 2017.[1]

Am 1. Januar 2017 stand sie beim WTA-Turnier in Brisbane nach erfolgreicher Qualifikation erstmals in der Hauptrunde eines WTA-Turniers. Dort gelang ihr mit einem Sieg über Bethanie Mattek-Sands als erster Tennisspielerin, die nach dem 1. Januar 2000 geboren wurde, ein Erfolg auf der WTA Tour.[2]

Im Jahr 2018 spielte Aiava erstmals für die australische Fed-Cup-Mannschaft; ihre Fed-Cup-Bilanz weist bislang eine Niederlage aus.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 26. Februar 2017 Australien  Perth ITF $25.000 Hartplatz Slowakei  Viktória Kužmová 6:1, 6:1
2. 26. März 2017 Australien  Mornington ITF $25.000 Sand Tschechien  Barbora Krejčíková 6:2, 4:6, 6:2
3. 15. April 2018 Japan  Osaka ITF $25.000 Hartplatz Kanada  Rebecca Marino 6:3, 7:62
4. 24. März 2019 Australien  Canberra ITF W25 Sand Japan  Risa Ozaki 6:2, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 28. September 2019 Australien  Darwin ITF W60 Hartplatz Australien  Lizette Cabrera Australien  Alison Bai
Australien  Jaimee Fourlis
6:4, 2:6, [10:3]
2. 5. Oktober 2019 Australien  Brisbane ITF W25 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Naiktha Bains Australien  Alison Bai
Neuseeland  Paige Hourigan
6:3, 6:3

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open Q1 1 1 1 Q3 1 1
French Open Q1 Q1
Wimbledon Q3 Q1 n. a. Q1
US Open Q2 Q1 Q1

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open 1 1 1 1 1
French Open
Wimbledon n. a.
US Open

WeblinksBearbeiten

Commons: Destanee Aiava – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 16-year-old Destanee Aiava wins Australian U18 junior title and writes Grand Slam history! In: tennisworldusa.org. 11. Dezember 2016, abgerufen am 1. Januar 2017 (englisch).
  2. Björn Walter: Der Teenager schreibt in Brisbane Geschichte. In: spox.com. 3. Januar 2017, abgerufen am 3. Januar 2017.