Das Designkolleg Vilnius (lit. Vilniaus dizaino kolegija) ist eine private Hochschule für Design in der litauischen Hauptstadt Vilnius. Sie befindet sich im Stadtteil Naujamiestis.

Designkolleg Vilnius
Vilniaus dizaino kolegija
Logo
Gründung 1. September 1997
Trägerschaft privat
Ort Vilnius, LitauenLitauen Litauen
Direktor Aldis Fledžinskas
Studierende ≈650
Mitarbeiter 70 (2019)[1]
Website www.dizainokolegija.lt

StudiengängeBearbeiten

Folgende Studiengänge werden angeboten:[2]

GeschichteBearbeiten

1997 wurde die höhere Giedrė-Fledžinskienė-Schule für Künste (Giedrės Fledžinskienės aukštesnioji menų mokykla) von der Malerin Giedrė Fledžinskienė errichtet. Man bereitete die Bekleidungs-Designer und Theater-Maskenbildner vor (52 Studenten). Von 1998 bis 1999 entstand Waren- und Handelsdesign als ein neuer Studiengang, von 1999 bis 2000 mit der Spezialisierung „Interior-Dekor und Werbung“. 2005 wurde die Schule zum Kollegium, Vilniaus dizaino kolegija. Ab 2005 werden die Hochschuldiplome ausgestellt. Ab 2009 wird der Grad Berufsbachelor verliehen.

2003/2004 gab es 31 Hochschullehrer. 2014 beschäftigte man 103 Mitarbeiter.[1]

PartnerhochschulenBearbeiten

Europäische Union (Auswahl):[3]

Weitere Länder:

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Mitarbeiterzahl
  2. Studies. In: Vilniaus Dizaino Kolegija. Abgerufen am 28. Januar 2019 (englisch).
  3. List of International Academic Partners. (PDF; 318 KB) Abgerufen am 28. Januar 2019 (englisch).

Koordinaten: 54° 40′ 13,3″ N, 25° 15′ 46″ O