Hauptmenü öffnen

Derndorf (Kirchheim)

Gemeindeteil von Kirchheim in Schwaben

Derndorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Kirchheim i. Schw. im Landkreis Unterallgäu. Das kleine Dorf mit etwa 500 Einwohnern liegt auf einer Höhe von etwa 531 m. Der Ort grenzt im Süden direkt an Kirchheim.

Derndorf
Koordinaten: 48° 10′ 49″ N, 10° 28′ 15″ O
Höhe: 538 m
Einwohner: 448 (31. Dez. 2013)[1]
Eingemeindung: 1. Mai 1978
Eingemeindet nach: Kirchheim in Schwaben
Postleitzahl: 87757
Vorwahl: 08266
Katholische Filialkirche St. Vitus in Derndorf
Katholische Filialkirche St. Vitus in Derndorf

GeschichteBearbeiten

In Derndorf sind schon Funde aus der Steinzeit und der Römerzeit nachgewiesen worden[2]. Im Zuge der Völkerwanderung wurde Derndorf von Alemannen besiedelt. Diese nannten es Dornidorf, was "Dorf am Dornengestrüpp" bedeutet.

Derndorf wurde im Jahr 1090 erstmals urkundlich erwähnt als Besitz von Herzog Welf. Ab 1140 war Derndorf gespalten, ein Teil gehörte dem Kloster Weingarten, der andere dem Klosterstift Berchtesgaden. Im 14. Jahrhundert war der Ort Lehen des Hochstifts Augsburg. Im Jahr 1372 wurde das Dorf während einer Auseinandersetzung zwischen dem württembergischen Herzog und der Stadt Augsburg niedergebrannt. Ab Ende des 14. Jahrhunderts bis 1551 wechselte die Herrschaft über die Herrschaft Kirchheim, zu der Derndorf gehörte, mehrmals – als Besitzer werden die Adelsgeschlechter Freiberg, Schellenberg und Hürnheim genannt. Im Jahr 1551 verkauften die letztgenannten die Herrschaft an Anton Fugger. Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als das gesamte Gebiet zwischen Iller und Lech bayerisch wurde, blieb die Herrschaft im Besitz der Fugger.

Derndorf war ab 1818 eine selbstständige Gemeinde, wurde aber im Zuge der Gebietsreform am 1. Mai 1978 nach Kirchheim eingemeindet.[3]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kath. Filialkirche St. Vitus

PersönlichkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 3. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kirchheim-schwaben.de
  2. Seite über die Geschichte von Kirchheim in Schwaben im Internetauftritt des Marktes (Memento des Originals vom 3. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kirchheim-schwaben.de
  3. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 782.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Derndorf (Kirchheim) – Sammlung von Bildern