Departamento Limay Mahuida

Departamento in Argentinien
Limay Mahuida
Departamento Limay Mahuida (La Pampa - Argentina).png
Lage von Limay Mahuida in La Pampa (Argentinien)
Daten
Hauptstadt Limay Mahuida
Einwohnerzahl 503 (2010, INDEC)
Fläche 9985 km²

Das Departamento Limay Mahuida liegt im Westen der Provinz La Pampa im Zentrum Argentiniens und ist eine von 22 Verwaltungseinheiten der Provinz.

Im Norden grenzt es an das Departamento Chalileo, im Osten an das Departamento Utracán sowie das Departamento Loventué, im Süden an das Departamento Curacó und im Westen an das Departamento Puelén.

Die Hauptstadt des Departamento Limay Mahuida heißt ebenfalls Limay Mahuida.

GemeindenBearbeiten

Neben der Hauptstadt, in der mehr als die Hälfte der Einwohner des Departamentos leben, gibt es noch die Siedlungen La Reforma, Árbol Solo und Árbol de la Esperanza[1].

BevölkerungBearbeiten

Nach Angaben des INDEC stieg die Einwohnerzahl von 475 im Jahre 2001 auf 503 im Jahre 2005. Damit ist das Departamento hinter Lihuel Calel das am dünnsten besiedelte Gebiet der Provinz.

NaturreservateBearbeiten

Im Norden des Departamentos liegt das Naturreservat Reserva Provincial Limay Mahuida, das 1996 gegründet wurde. Es umfasst eine Fläche von 4983 Hektar. In diesem Gebiet sind Tierarten wie der Puma, der Große Pampashase, das Viscacha, das Nandu und der Zaunadler heimisch.[2]

Südöstlich davon liegt das Naturreservat Reserva Provincial La Reforma mit einer Fläche von 4979 Hektar. Dort sind unter anderem der Darwin-Nandu und der Fahlbraune Tapaculo (Teledromas fuscus) aus der Familie der Bürzelstelzer beheimatet.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Árbol solo - La Gazeta
  2. Reserva Provincial Limay Mahuida (Memento des Originals vom 3. Oktober 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ecologialapampa.gov.ar
  3. Reserva Provincial La Reforma (Memento des Originals vom 3. Oktober 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ecologialapampa.gov.ar

Koordinaten: 37° 12′ S, 66° 42′ W