Democratic National Committee

nationale Organisation der Demokratischen Partei in den USA

Das Democratic National Committee (kurz DNC) ist das nationale Organisationsgremium der Demokratischen Partei der Vereinigten Staaten.

Democratic National Committee
Vorsitzender
Jaime Harrison (2017).jpg
Jaime Harrison  
Basisdaten
Gründungsdatum 1848
Gründungsort Baltimore
Vorsitzender Jaime Harrison
Adressen
Adresse 430 South Capitol Street SE Washington, D. C. 20003

Das erste DNC wurde auf der Democratic National Convention von 1848 in Baltimore gegründet.

Das DNC ist verantwortlich für die Koordinierung des Fundraising, die Koordinierung der Wahlkampfstrategie sowie die Entwicklung und landesweite Darstellung der politischen Positionen der Gesamtpartei. Bei Präsidentschaftswahlen organisiert es die Democratic National Convention. In der Wahrnehmung dieser Aufgaben wird das DNC für das Repräsentantenhaus mit dem Democratic Congressional Campaign Committee und für den Senat mit dem Democratic Senatorial Campaign Committee unterstützt. Wenn die Demokratische Partei den US-Präsidenten stellt, arbeitet das Committee eng mit ihm zusammen.

Das Gegenstück zum Democratic National Committee bei den anderen Parteien bilden das Republican National Committee der Republikanischen Partei, das Libertarian National Committee der Libertarian Party und das Green National Committee der Green Party.

Aktueller VorstandBearbeiten

Als Beirat des Vorstandes fungiert das National Advisory Board. Derzeitige Vorsitzende ist die ehemalige US-Botschafterin in Portugal, Elizabeth Frawley Bagley.

Liste der VorsitzendenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Democratic National Committee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien