Delko

französisches Radrennteam

Delko war ein französisches Radsportteam.

Delko
Teamdaten
UCI-Code DKO
Nationalität FrankreichFrankreich Frankreich
Lizenz UCI ProTeam
Betreiber Vélo-Club La Pomme Marseille
Erste Saison 2011
Letzte Saison 2021
Disziplin Straße
Radhersteller LOOK
Sportl. Leiter FrankreichFrankreich Benjamin Giraud
Namensgeschichte
Jahre Name
2011
2012–2013
2014
2015
2016–2018
2019
2020
2021
Vélo-Club La Pomme Marseille
La Pomme Marseille
Team La Pomme Marseille 13
Team Marseille 13 KTM
Delko Marseille Provence KTM
Delko Marseille Provence
Nippo Delko Provence
Delko
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto Delko
Website
team.delko.fr

Der Vélo-Club La Pomme Marseille wurde 1974 im Marseiller Stadtteil La Pomme gegründet[1][2]. Er ist einer der erfolgreichsten französischen Radsportvereine und entwickelte zahlreiche Talente, die später im Profiradsport erfolgreich waren. Aus ihm entwickelte sich im Jahr 2011 das Continental Team zunächst aufgrund einer fehlenden Anerkennung durch den französischen Verband mit lettischer Lizenz,[3] seit 2012 hat es eine entsprechende französische Lizenz. Seit der Saison 2016 verfügte das Team über eine Lizenz als Professional Continental Team.

Das Team trat im November 2012 dem Mouvement Pour un Cyclisme Crédible (dt. Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport) bei.[4]

In der Saison 2021 geriet der Teambetreiber in finanzielle Schwierigkeiten.[5] Nach Paris–Tours 2021 erklärte das Management, dass das Team keine weiteren Rennen bestreiten werde und sich auflöse.[6]

Platzierungen in UCI-RanglistenBearbeiten

UCI Africa Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2011-2012 - -
2013 10. Frankreich  Julien Antomarchi (37.)
2014-2016 - -
2018 18. Spanien  Mikel Aristi (89.)
2018 2. Ruanda  Joseph Areruya (1.)

UCI America Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2011-2015 - -
2016 29. Argentinien  Daniel Díaz (115.)
2017-2018 - -

UCI Asia Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2011 59. Frankreich  Justin Jules (256.)
2012 33. Frankreich  Benjamin Giraud (52.)
2013 6. Frankreich  Benjamin Giraud (5.)
2014 3. Frankreich  Julien Antomarchi (9.)
2015 18. Litauen  Evaldas Šiškevičius (33.)
2016 94. Frankreich  Rémy Di Gregorio (560.)
2017 32. Frankreich  Rémy Di Gregorio (80.)
2018 15. Spanien  Javier Moreno (47.)

UCI Europe Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2011 25. Frankreich  Julien Antomarchi (51.)
2012 30. Litauen  Evaldas Šiškevičius (63.)
2013 17. Frankreich  Yannick Martinez (15.)
2014 34. Frankreich  Rémy Di Gregorio (61.)
2015 17. Litauen  Ignatas Konovalovas (31.)
2016 34. Spanien  Delio Fernández (224.)
2017 12. Italien  Mauro Finetto (29.)
2018 17. Italien  Mauro Finetto (119.)

UCI World Ranking

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2019 32. Frankreich  Anthony Turgis (158.)
2020 23. Eritrea  Biniam Ghirmay (113.)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. veloclublapomme.com: Pourquoi "La Pomme" ? (Memento des Originals vom 6. November 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.veloclublapomme.com abgerufen am 6. November 2014
  2. veloclublapomme.com: Notre Club-le VC La Pomme Marseille (Memento des Originals vom 6. November 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.veloclublapomme.com abgerufen am 6. November 2014
  3. cyclingnews.com vom 24. Dezember 2010: La Pomme Marseille turns Continental
  4. radsport-news.com vom 16. November 2012: Bewegung für glaubwürdigen Radsport erhält Verstärkung
  5. Delko entlässt Sportdirektoren und weitere Mitarbeiter. In: radsport-news.com. 28. April 2021, abgerufen am 11. Oktober 2021.
  6. Delko gab bei Paris-Tours seine Abschiedsvorstellung. In: radsport-news.com. 11. Oktober 2021, abgerufen am 11. Oktober 2021.

WeblinksBearbeiten