Deerfield (Massachusetts)

Ort im US-Bundesstaat Massachusetts

Deerfield ist eine Kleinstadt im Franklin County des Bundesstaats Massachusetts in den Vereinigten Staaten. Die Einwohnerzahl beträgt 5125 (Stand 2010). Der historische Teil von Deerfield ist als Old Deerfield Historic District als National Historic Landmark gelistet.

Deerfield
Deerfield Post Office
Deerfield Post Office
Lage in Massachusetts
Deerfield (Massachusetts)
Deerfield (42° 32′ 40″ N, 72° 36′ 22″W)
Deerfield
Basisdaten
Gründung: 1677
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County: Franklin County
Koordinaten: 42° 33′ N, 72° 36′ WKoordinaten: 42° 33′ N, 72° 36′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 5.125 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 61,1 Einwohner je km²
Fläche: 86,6 km² (ca. 33 mi²)
davon 83,9 km² (ca. 32 mi²) Land
Höhe: 46 m
Postleitzahl: 01342
Vorwahl: +1 413
FIPS: 25-16670
GNIS-ID: 0618162
Website: www.deerfieldma.us

GeschichteBearbeiten

Zur Zeit der Ankunft der englischen Kolonisten war das Gebiet von Deerfield von den Algonkin-sprechenden Pocumtuc bewohnt, die ein großes Dorf mit dem gleichen Namen besiedelte. Englische Kolonisten kamen 1673 an, und Deerfield wurde 1677 zu einer Gemeinde. In den frühen Morgenstunden des 29. Februar 1704, während des Queen Anne's War, griffen gemeinsame französische und indianische Truppen unter dem Kommando von Jean-Baptiste Hertel de Rouville die Stadt an, was als der Raid on Deerfield bekannt wurde. Sie zerstörten einen Großteil der Siedlung und töteten 56 Kolonisten, darunter viele Frauen und Kinder.

DemografieBearbeiten

Laut einer Schätzung von 2019 leben in Deerfield 5125 Menschen. Die Bevölkerung teilt sich im selben Jahr auf in 93,3 % Weiße, 0,7 % Afroamerikaner, 1,9 % Asiaten und 1,5 % mit zwei oder mehr Ethnizitäten. Hispanics oder Latinos aller Ethnien machten 2,6 % der Bevölkerung aus. Das mittlere Haushaltseinkommen lag bei 73.262 US-Dollar und die Armutsquote bei 4,0 %.[1]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 1934
1850 2421 25,2 %
1860 3073 26,9 %
1870 3632 18,2 %
1880 3543 −2,5 %
1890 2910 −17,9 %
1900 1969 −32,3 %
1910 2209 12,2 %
1920 2803 26,9 %
1930 2882 2,8 %
1940 2684 −6,9 %
1950 3086 15 %
1960 3338 8,2 %
1970 3850 15,3 %
1980 4517 17,3 %
1990 5018 11,1 %
2000 4750 −5,3 %
2010 5125 7,9 %
Quelle: US Census Bureau

WeblinksBearbeiten

Commons: Deerfield – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deerfield, Massachusetts (MA 01342) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. Abgerufen am 4. April 2021.