Dean Prentice

kanadischer Eishockeyspieler und -trainer
KanadaKanada  Dean Prentice Eishockeyspieler
Dean Prentice
Geburtsdatum 5. Oktober 1932
Geburtsort Schumacher, Ontario, Kanada
Größe 180 cm
Gewicht 75 kg
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Karrierestationen
1950–1952 Guelph Biltmores
1952–1963 New York Rangers
1963–1966 Boston Bruins
1966–1969 Detroit Red Wings
1969–1971 Pittsburgh Penguins
1971–1974 Minnesota North Stars
1974–1975 New Haven Nighthawks
1976–1977 Traverse City Bays

Dean Sutherland Prentice (* 5. Oktober 1932 in Schumacher, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 1950 und 1977 unter anderem 1432 Spiele für die New York Rangers, Boston Bruins, Detroit Red Wings, Pittsburgh Penguins und Minnesota North Stars in der National Hockey League auf der Position des linken Flügelstürmers bestritten hat. Prentice, der insgesamt fünfmal am NHL All-Star Game teilnahm, war im Jahr 1960 Mitglied des NHL Second All-Star Team. Sein Bruder Eric war ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler, sein Neffe Jim ist Politiker.

KarriereBearbeiten

Dean Prentice begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Guelph Biltmores, für die er von 1950 bis 1952 in der Ontario Hockey Association aktiv war und mit denen er 1952 das Triple bestehend aus den J. Ross Robertson Cup, George Richardson Memorial Trophy und Memorial Cup gewann.

Nachdem er die Saison 1952/53 bei den Biltmores begann, wurde er von den New York Rangers verpflichtet, für die er folgenden elf Jahre in der National Hockey League auf dem Eis stand, ehe er in der Saison 1962/63 im Tausch für Don McKenney und Dick Meissner an die Boston Bruins abgegeben wurde. Einen Großteil der Saison 1964/65 verpasste er aufgrund einer Rückenverletzung. In seiner Laufbahn stand der Angreifer zudem drei Jahre lang bei den Detroit Red Wings, zwei bei den Pittsburgh Penguins und erneut drei Jahre bei den Minnesota North Stars unter Vertrag, bei denen er 1974 im Alter von 41 Jahren seine NHL-Karriere beendete. Im Anschluss an seine aktive Karriere übernahm Prentice in der Saison 1974/75 das Amt als Cheftrainer bei den New Haven Nighthawks, mit denen er im Finale um den Calder Cup den Springfield Indians mit 1:4-Siegen unterlag. In der Saison 1976/77 spielte der Kanadier noch einmal als Spielertrainer für die Traverse City Bays aus der United States Hockey League, ehe er endgültig mit dem Eishockey aufhörte.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1950/51 Guelph Biltmores OHA-Jr. 51 20 16 36 26 4 1 1 2 15
1951/52 Guelph Biltmores OHA-Jr. 51 48 27 75 68 23 21 10 31 28
1952 Guelph Biltmores Memorial Cup 12 13 5 18 14
1952/53 Guelph Biltmores OHA-Jr. 5 1 1 2 16
1952/53 New York Rangers NHL 55 6 3 9 20
1953/54 New York Rangers NHL 52 4 13 17 18
1954/55 New York Rangers NHL 70 16 15 31 20
1955/56 New York Rangers NHL 70 24 18 42 44 5 1 0 1 2
1956/57 New York Rangers NHL 69 19 23 42 38 5 0 2 2 4
1957/58 New York Rangers NHL 38 13 9 22 14 6 1 3 4 4
1958/59 New York Rangers NHL 70 17 33 50 11
1959/60 New York Rangers NHL 70 32 34 66 43
1960/61 New York Rangers NHL 56 20 25 45 17
1961/62 New York Rangers NHL 68 22 38 60 20 3 0 2 2 0
1962/63 New York Rangers NHL 49 13 25 38 18
1962/63 Boston Bruins NHL 19 6 9 15 4
1963/64 Boston Bruins NHL 70 23 16 39 37
1964/65 Boston Bruins NHL 31 14 9 23 12
1965/66 Boston Bruins NHL 50 7 22 29 10
1965/66 Detroit Red Wings NHL 19 6 9 15 8 12 5 5 10 4
1966/67 Detroit Red Wings NHL 68 23 22 45 18
1967/68 Detroit Red Wings NHL 69 17 38 55 42
1968/69 Detroit Red Wings NHL 74 14 20 34 18
1969/70 Pittsburgh Penguins NHL 75 26 25 51 14 10 2 5 7 8
1970/71 Pittsburgh Penguins NHL 69 21 17 38 18
1971/72 Minnesota North Stars NHL 71 20 27 47 14 7 3 0 3 0
1972/73 Minnesota North Stars NHL 73 26 16 42 22 6 1 0 1 16
1973/74 Minnesota North Stars NHL 24 2 3 5 4
1974/75 vertragslos nicht gespielt nach Rücktritt
1975/76 vertragslos nicht gespielt nach Rücktritt
1976/77 Traverse City Bays USHL 28 5 22 27 20
OHA-Jr. gesamt 107 69 44 113 110 27 22 11 33 43
NHL gesamt 1378 391 469 860 484 54 13 17 30 38

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten