Dean Podgornik

slowenischer Radrennfahrer

Dean Podgornik (* 3. Juli 1979) ist ein ehemaliger slowenischer Radrennfahrer.

Dean Podgornik konnte 2001 und 2002 jeweils eine Etappe bei der Slowenien-Rundfahrt gewinnen. 2002 wurde er außerdem Zweiter der Gesamtwertung und er gewann zwei Rennen der Flachgauer Radsporttage. 2003 fuhr er für die Mannschaft Perutnina Ptuj, wo er die beiden Eintagesrennen Grand Prix Istria 2 und Grand Prix Krka gewann, sowie jeweils eine Etappe bei der Olympia’s Tour und bei der Serbien-Rundfahrt. 2004 wechselte er zu dem Radsportteam Tenax, wo er am Giro d’Italia teilnahm und slowenischer Zeitfahrmeister wurde. 2006 wechselte Podgornik zum Team Plast-Recycling-Austria, wo er eine Etappe der Steiermark-Rundfahrt gewann. 2010 entschied er zwei Etappen sowie den Gesamtsieg der Tour du Maroc für sich, im Jahr darauf beendete er im Manisaspor Cycling Team seine Radsportlaufbahn.

ErfolgeBearbeiten

2001
2002
2003
2004
  • Slowenien  Slowenischer Meister – Einzelzeitfahren
2005
  •   Slowenische Meisterschaft – Einzelzeitfahren
2006
2010

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten