Hauptmenü öffnen

Daz Sampson

britischer Sänger und Musikproduzent
Daz Sampson (2007)

Daz Sampson (* 28. November 1974 in Stockport, Cheshire; eigentlich Darren Sampson) ist ein britischer Dance-Musik-Produzent und Sänger.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Daz Sampson wurde in erster Linie durch Veröffentlichungen verschiedener Dance-Lieder bekannt, vor allem Neubearbeitungen älterer Lieder, die er mit anderen Künstlern aufnahm. Seine größten Erfolge hatte er zusammen mit der Gruppe Uniting Nations (Out of touch), als Teil des Duos Rikki & Daz (Rhinestone Cowboy) sowie mit der Gruppe Bus Stop (Kung fu fighting).

2006 nahm er am 4. März mit dem Lied Teenage Life, das er zusammen mit John Matthews, besser bekannt als Ricardo Autobahn, geschrieben hatte, an Making Your Mind Up, der britischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest, teil. Das Lied, das auf der Bühne von fünf jungen Frauen in Schuluniformen (The Sampsonites genannt) begleitet wurde, konnte sich mit deutlichem Abstand gegen die fünf anderen Bewerber durchsetzen.[1] Der Auftritt sorgte wegen der „offensichtlichen sexuellen Anzüglichkeit des Bühnenauftrittes“,[2] die in der Kleidung der Background-Sängerinnen gesehen wurde, für Kontroversen in den britischen Medien, von denen sich der Sänger jedoch unbeeindruckt zeigte:

„Die jungen Tänzerinnen waren ganz bekleidet […] es gab keinerlei sexuellen Anspielungen.[2]

Daz Sampson

Beim Eurovision Song Contest 2006 in Athen am 20. Mai trat er mit der gleichen Bühnenshow auf, konnte aber die europäischen Zuschauer nicht überzeugen und erhielt nur aus zehn der anderen 38 abstimmungsberechtigten Länder überhaupt Punkte, insgesamt landete er mit 25 Punkten auf dem 19. Platz unter 24 Teilnehmern. Teenage life war in Großbritannien dennoch ein Hit und der erfolgreichste britische Wettbewerbsbeitrag seit 1999. Zudem waren die Einschaltquoten in Großbritannien 2006 so hoch wie nie zuvor in der Geschichte des Eurovision Song Contest.[3] Nach der Veranstaltung erreichte die Single auch die Charts in Frankreich und den Niederlanden.

2007 reichte er das Lied Goodbye, das er zusammen mit Carol Decker singen wollte, zum britischen Vorentscheid ein, erreichte aber nicht die Endrunde.[4]

DiskografieBearbeiten

StudioalbenBearbeiten

Bus Stop

  • 1998: Ticket to Ride
  • 2000: Get It On
  • 2002: Bustin' Rhymes & Melodies

Uniting Nations

  • 2005: One World

Singles (Auswahl)Bearbeiten

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH Vereinigtes Konigreich  UK Vereinigte Staaten  US
1998 Kung Fu Fighting
Ticket to Ride
300! 300! 300! 8
(11 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: Mai 1998
Bus Stop feat. Carl Douglas
You Ain't Seen Nothing Yet
Ticket to Ride
300! 300! 300! 22
(4 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: Oktober 1998
Bus Stop feat. Randy Bachman
1999 Jump
Ticket to Ride
300! 300! 300! 23
(3 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: März 1999
Bus Stop
2000 Get It On
Get It On
300! 300! 300! 59
(2 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: September 2000
Bus Stop feat. T. Rex
2002 Rhinestone Cowboy
Single-Track
300! 300! 300! 12
(8 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: November 2002
Rikki & Daz feat. Glen Campbell
2003 Yippie I Oh
Single-Track
300! 300! 300! 32
(2 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: September 2003
Barndance Boys
2004 Out of Touch
One World
27
(9 Wo.)
68
(1 Wo.)
74
(6 Wo.)
7
(24 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: November 2004
Uniting Nations
2005 You And Me
One World
300! 300! 300! 15
(8 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: Juli 2005
Uniting Nations
Ai No Corrida
One World
300! 300! 300! 18
(6 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: November 2005
Uniting Nations feat. Laura More
2006 Teenage Life
Single-Track
300! 300! 300! 8
(7 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: Mai 2006
Daz Sampson
2007 Do It Yourself
Single-Track
300! 300! 300! 64
(2 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: November 2007
Uniting Nations

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. geocities.ws
  2. a b „Underdog Daz enjoying the limelight“. In: Manchester Evening News vom 26. April 2006.
  3. manchestereveningnews.co.uk
  4. esctoday.com
  5. Chartquellen: DE AT CH UK1 UK2 UK3 UK4 UK5