Hauptmenü öffnen

David Weisbart

US-amerikanischer Filmproduzent und Filmeditor

LebenBearbeiten

Weisbart begann seine Tätigkeit als Editor im Jahr 1942. Bis zu seinem letzten Film Endstation Sehnsucht aus dem Jahr 1951 wirkte er im Bereich Filmschnitt an 21 Produktionen mit, darunter an mehreren Filmen von Michael Curtiz. Mit dem Entstehen des Films Mara Maru aus dem Jahr 1952 wandte sich Weisbart der Filmproduktion zu. Als Produzent war er an rund 30 Produktionen beteiligt.

1967 war er als Produzent und Drehbuchautor an der Fernsehserie Colonel Custer beteiligt.

1949 erhielt Weisbart für seine Arbeit an Schweigende Lippen eine Nominierung für den Oscar in der Kategorie Bester Schnitt.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Als EditorBearbeiten

Als ProduzentBearbeiten

WeblinksBearbeiten