Hauptmenü öffnen

David Turner (Ruderer)

US-amerikanischer Ruderer

David Lindsay „Dave“ Turner (* 23. September 1923 in Oakland, Kalifornien, Vereinigte Staaten; † 26. Juni 2015 in Jacksonville, Florida, Vereinigte Staaten) war ein US-amerikanischer Ruderer und Olympiasieger.

David Turner Rudern
Voller Name David Lindsay „Dave“ Turner
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 23. September 1923
Geburtsort OaklandVereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Sterbedatum 26. Juni 2015
Sterbeort JacksonvilleVereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Karriere
Disziplin Achter
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Gold0 1948 London Achter
 

LebenBearbeiten

David Turner ruderte für die University of California, Berkeley. Er gewann mit dem US-Team als 25-Jähriger bei den Olympischen Sommerspielen 1948 in Helsinki die Goldmedaille im Rudern (Achter). Sein Bruder Ian ruderte ebenfalls im selben Team. Später wurde er Leutnant und Pilot der United States Navy, wo er im Koreakrieg und Vietnamkrieg eingesetzt wurde und 1969 als Lieutenant Commander in den Ruhestand ging. Danach war er als ziviler Hurrikanpilot bei der National Oceanic and Atmospheric Administration tätig und verzeichnete die meisten Flüge eines Piloten in das Auge eines Hurrikans, bis er 1993 diese Tätigkeit aufgab.

WeblinksBearbeiten

  • David Turner in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  • David Turner auf Olympic.org – The Official website of the Olympic movement (englisch)
  • David Turner bei Worldrowing.com (Datenbank der FISA)