Hauptmenü öffnen

David Hart (Rennfahrer)

Niederländischer Unternehmer und Autorennfahrer
Gebäude der David Hart Group in Schiedam

David Hart (* 9. August 1957 in Rotterdam) ist ein niederländischer Unternehmer, Rennstallbesitzer und Autorennfahrer.

UnternehmerBearbeiten

David Hart gründete 1997 in Schiedam DHVG, ein Immobilien-Unternehmen, das später in David Hart Group umbenannt wurde.[1] Das Unternehmen entwickelt und verkauft große Projekte in den Niederlanden. Anfang 2016 wurde ein 44.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum in Schiedam eröffnet.

Die David Hart Group ist auch ein Investmentunternehmen und verwaltet derzeit einen Fonds in der Höhe von 400 Millionen Euro.[2]

Karriere als RennfahrerBearbeiten

Schon in jungen Jahren entwickelte David Hart eine Leidenschaft für den Motorsport. In den 1980er-Jahren ging er in unterschiedlichen Markenpokalen an den Start. Dreimal konnte er den Alfa Squadra Bianca Cup für sich entscheiden. In den 2000er-Jahren bestritt er GT- und Sportwagenrennen. Für Carsport Holland, das Team seines Landsmanns Toine Hezemans, wurde er 2000 Gesamtfünfter der FIA-GT-Meisterschaft.[3]

Bis zum Ende seiner professionellen Karriere 2011 konnte Hart 14 Gesamtsiege feiern, wobei er die meisten Siege in der Belgian Racing Car Championship, kurz Belcar, hatte. Viermal, 2002, 2005, 2006 und 2007, beendete er diese Meisterschaft als Vizemeister. Dabei gelangen ihm 2005 und 2006 Gesamtsiege beim 24-Stunden-Rennen von Zolder. Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans war er vier Mal am Start, mit der besten Platzierung 2000, als er 13. der Gesamtwertung wurde.

David Hart RacingBearbeiten

David Hart besitzt eine große Sammlung an historischen Rennfahrzeugen, die er im Rennstall wartet. Mit diesen Fahrzeugen beteiligt er sich regelmäßig an historischen Rennveranstaltungen. Zur Sammlung zählen unter anderem Bizzarrinis, ein AC Cobra, ein Porsche 962, ein Lola T70 sowie ein Ford GT40.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2000 Niederlande  Carpsort Holland Chrysler Viper GTS-R Niederlande  Mike Hezemans Niederlande  Hans Hugenholtz Rang 13
2003 Niederlande  Carpsort Holland Pagani Zonda GR Niederlande  Mike Hezemans Belgien  Anthony Kumpen Ausfall Getriebeschaden
2007 Niederlande  Racing for Holland b.v. Dome S101b Niederlande  Jan Lammers Niederlande  Jeroen Bleekemolen Rang 25
2010 Frankreich  Luc Alphand Aventures Chevrolet Corvette C6.R Frankreich  Stéphan Grégoire Frankreich  Jérôme Policand Rang 15

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Unternehmerinformationen zur David Hart Group
  2. Der David Hart Group Investmentfonds (Memento des Originals vom 3. Juni 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dhg.nl
  3. FIA-GT-Meisterschaft 2000