Hauptmenü öffnen
David Broome in 1975

David McPherson Broome, CBE (* 1. März 1940 in Cardiff) ist ein ehemaliger britischer Springreiter.

LebenBearbeiten

Broome nahm an zahlreichen Championaten und Olympischen Spielen teil, wobei er diverse Medaillen errang. Unter anderem war er Einzel- und Mannschafts-Weltmeister, dreimaliger Einzel- und einmal Mannschafts-Europameister. 1960 wurde er zu Großbritanniens Sportler des Jahres gewählt.

Anfang des Jahres 2013 übernahm David Broome die Präsidentschaft der British Show Jumping Association (britischer Springreiterverband).[1]

David Broome hat mehrere Geschwister, seine Schwester Liz Edgar war ebenso als Springreiterin aktiv (u. a. Siegerin im Siegerin im Großen Preis von Aachen 1980).[2] Sein Sohn James ist als Zwei- und Vierspännerfahrer im Fahrsport erfolgreich.[3][4]

ErfolgeBearbeiten

[5][6]

  • Olympische Spiele
  • Weltmeisterschaften:
  • Europameisterschaften:
    • 1961 in Aachen: Goldmedaille Einzel auf Sunsalve
    • 1967 in Rotterdam: Goldmedaille Einzel auf Mister Softee
    • 1969 in Hickstead: Goldmedaille Einzel auf Mister Softee
    • 1977 in Wien: Silbermedaille Mannschaft
    • 1979 in Rotterdam: Goldmedaille Mannschaft
    • 1983 in Hickstead: Silbermedaille Mannschaft
    • 1991 in La Baule: Silbermedaille Mannschaft

WeblinksBearbeiten

  Commons: David Broome – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  1. David Broome CBE Appointed President of British Showjumping, 12. Januar 2013 (englisch)
  2. Liz Edgar and David Broome bid farewell to mother Millie, Horse & Hound, 3. Dezember 2010
  3. Borgmann's Blog 1 vom 17. August: Plötzlich steht da David Broome, reitturniere.de
  4. FEI Athlete Performance: James Broome
  5. Datenbank auf der Homepage des IOC August 2006
  6. Sports123.com August 2006