Dave Scatchard

kanadischer Eishockeyspieler

Dave Scatchard (* 20. Februar 1976 in Hinton, Alberta) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 1993 und 2011 unter anderem 676 Spiele für die Vancouver Canucks, New York Islanders, Boston Bruins, Phoenix Coyotes, Nashville Predators und St. Louis Blues in der National Hockey League auf der Position des Centers bestritten hat.

KanadaKanada  Dave Scatchard Eishockeyspieler
Geburtsdatum 20. Februar 1976
Geburtsort Hinton, Alberta, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 102 kg
Position Center
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 1994, 2. Runde, 42. Position
Vancouver Canucks
Karrierestationen
1993–1996 Portland Winter Hawks
1996–1997 Syracuse Crunch
1997–1999 Vancouver Canucks
1999–2004 New York Islanders
2005 Boston Bruins
2005–2007 Phoenix Coyotes
2007 Hartford Wolf Pack
Milwaukee Admirals
2009–2010 Nashville Predators
2010–2011 Peoria Rivermen

KarriereBearbeiten

 
Dave Scatchard (weißes Trikot) im Duell mit Steve Bernier und Mark Bell von den San Jose Sharks

Der 1,88 m große Center begann seine Profikarriere bei den Portland Winter Hawks in der kanadischen Juniorenliga Western Hockey League, bevor er beim NHL Entry Draft 1994 als 42. in der zweiten Runde von den Vancouver Canucks aus der National Hockey League ausgewählt (gedraftet) wurde.

Diese setzten den Rechtsschützen zunächst bei den Syracuse Crunch, ihrem Farmteam in der American Hockey League, ein. Seine ersten NHL-Einsätze absolvierte Scatchard in der Saison 1997/98, in der er sich in den Stammkader der Canucks spielen konnte. Während der Spielzeit 1999/00 wurde der Angreifer schließlich von Vancouver zu den New York Islanders transferiert, für die er bis zum Lockout in der Saison 2004/05 auf dem Eis stand. Nach einem kurzen Engagement bei den Boston Bruins wechselte der Kanadier 2005 zu den Phoenix Coyotes, bei denen er sich jedoch aufgrund von Verletzungen niemals richtig durchsetzen konnte. Seit Ende eines Kurzengagements bei den Milwaukee Admirals aus der AHL im Dezember 2007 war Scatchard als Free Agent gelistet.

Im Oktober 2009 nahmen ihn schließlich nach fast zwei Jahren Pause die Nashville Predators aus der NHL unter Vertrag. Sie statteten ihn mit einem zweijährigen Vertrag mit Gültigkeit für die NHL und AHL aus, woraufhin sie ihn zu ihrem Farmteam, den Milwaukee Admirals, in die AHL abgaben. Am 4. August 2010 unterschrieb er als Free Agent einen Vertrag bei den St. Louis Blues, wurde aber in der Saison 2010/11 fast ausschließlich in der AHL bei den Peoria Rivermen eingesetzt. Im August 2011 beendete er seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen, nachdem er im Laufe dieser wiederholt Gehirnerschütterungen erlitten hatte. Auf Anraten seiner Ärzte zog sich Scatchard vom professionellen Sport zurück.

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1993/94 Portland Winter Hawks WHL 47 9 11 20 46 10 2 1 3 4
1994/95 Portland Winter Hawks WHL 71 20 30 50 148 8 0 3 3 21
1995/96 Portland Winter Hawks WHL 59 19 28 47 146 7 1 8 9 14
1995/96 Syracuse Crunch AHL 1 0 0 0 0 15 2 5 7 29
1996/97 Syracuse Crunch AHL 26 8 7 15 65
1997/98 Vancouver Canucks NHL 76 13 11 24 165
1998/99 Vancouver Canucks NHL 82 13 13 26 140
1999/00 Vancouver Canucks NHL 21 0 4 4 24
1999/00 New York Islanders NHL 44 12 14 26 93
2000/01 New York Islanders NHL 81 21 24 45 114
2001/02 New York Islanders NHL 80 12 15 27 111 7 1 1 2 22
2002/03 New York Islanders NHL 81 27 18 45 108 5 1 0 1 6
2003/04 New York Islanders NHL 61 9 16 25 78 5 0 1 1 6
2004/05 vertragslos nicht gespielt wegen Lockout
2005/06 Boston Bruins NHL 16 4 6 10 28
2005/06 Phoenix Coyotes NHL 47 11 12 23 84
2006/07 Phoenix Coyotes NHL 46 3 5 8 72
2007/08 Hartford Wolf Pack AHL 3 0 1 1 0
2007/08 Milwaukee Admirals AHL 8 1 2 3 14
2008/09 vertragslos nicht gespielt wegen Verletzung
2009/10 Nashville Predators NHL 16 3 2 5 17
2009/10 Milwaukee Admirals AHL 36 20 10 30 59 3 0 0 0 2
2010/11 St. Louis Blues NHL 8 0 1 1 6
2010/11 Peoria Rivermen AHL 41 7 11 18 50
WHL gesamt 177 48 69 117 340 25 3 12 15 39
AHL gesamt 115 36 31 67 188 18 2 5 7 31
NHL gesamt 659 128 141 269 1040 17 2 2 4 34

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

Commons: Dave Scatchard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien