Hauptmenü öffnen

Danniel Thomas-Dodd

Jamaikanische Kugelstoßerin
Danniel Thomas-Dodd Leichtathletik
Nation JamaikaJamaika Jamaika
Geburtstag 11. November 1992 (27 Jahre)
Geburtsort Westmoreland Parish, Jamaika
Größe 166 cm
Gewicht 89 kg
Karriere
Disziplin Kugelstoßen
Bestleistung 19,55 m Sport records icon NR.svg
Verein Kentucky State University Track and Field
Trainer Nathan Fanger
Status aktiv
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Hallenweltmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Commonwealth Games 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Panamerikanische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Logo der IAAF Weltmeisterschaften
0Silber0 Doha 2019 19,47 m
Logo der IAAF Hallenweltmeisterschaften
0Silber0 Birmingham 2018 19,22 m
Logo der Commonwealth Games Federation Commonwealth Games
0Gold0 Gold Coast 2018 19,36 m
Logo der Pan American Games Panamerikanische Spiele
0Gold0 Lima 2019 19,55 m
letzte Änderung: 21. August 2019

Danniel Thomas-Dodd (* 11. November 1992 im Westmoreland Parish als Daniell Thomas) ist eine jamaikanische Kugelstoßerin, die gelegtentlich auch im Diskuswurf an den Start geht.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erste Erfahrungen bei internationalen Wettkämpfen sammelte Danniel Thomas-Dodd bei den Panamerikanischen-Juniorenmeisterschaften 2011 in Miramar, bei denen sie mit 48,12 m den sechsten Platz im Diskuswurf belegte. 2014 nahm sie erstmals an den Commonwealth Games in Glasgow teil und wurde dort mit einer Weite von 55,02 m Achte. Im Jahr darauf nahm sie im Kugelstoßen an den Panamerikanischen Spielen in Toronto teil und wurde dort mit 17,76 m Fünfte. Sie qualifizierte sich auch für die Weltmeisterschaften in Peking, bei denen sie mit 16,62 m in der Qualifikation ausschied. 2016 nahm sie an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil und schied auch dort mit 16,99 m in der Qualifikation aus. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 in London gelangte sie mit 18,91 m im Finale auf den vierten Platz. Bei den Hallenweltmeisterschaften in Birmingham im darauffolgenden Jahr gewann sie mit Hallenrekord von 19,22 m die Silbermedaille hinter der Ungarin Anita Márton. Anschließend siegte sie mit neuem jamaiakanischem Freiluftrekord von 19,36 m bei den Commonwealth Games im australischen Gold Coast. Im September belegte sie beim Continentalcup in Ostrava mit 16,96 m den sechsten Platz. Bei den Panamerikanische Spielen 2019 in Lima verbesserte sie mit einem Stoß von 19,55 m zum zweiten Mal innerhalb dieses Jahres den Landesrekord und gewann damit die Goldmedaille.

Von 2014 bis 2017 sowie 2019 wurde Thomas-Dodd jamaikanische Meisterin im Kugelstoßen sowie 2015 auch im Diskuswurf. Sie absolvierte ein Studium an der Kent State University in Ohio.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • Kugelstoßen: 19,55 m, 9. August 2019 in Lima (Jamaikanischer Rekord)
    • Kugelstoßen (Halle): 19,22 m, 2. März 2018 in Birmingham (Jamaikanischer Rekord)
  • Diskuswurf: 59,38 m, 10. Mai 2014 in Akron

WeblinksBearbeiten