Daniel Rincón

kolumbianischer Straßenradrennfahrer
Daniel Rincón bei der Vuelta a Antioquia 2011

José Daniel Rincón Quintana (* 4. Dezember 1975 in Duitama) ist ein ehemaliger kolumbianischer Straßenradrennfahrer.

Sportlicher WerdegangBearbeiten

Daniel Rincón begann seine Karriere 1997 bei dem kolumbianischen Radsportteam Lotería de Boyaca. Ab der Saison 2001 fuhr er für das Team 05 Orbitel. In seinem ersten Jahr dort wurde er kolumbianischer Meister im Straßenrennen und er gewann die Gesamtwertung des Clásica Alcaldía de Pasca. 2002 wurde er Gesamterster des Clásica de Fusagasugá, panamerikanischer Meister im Straßenrennen und er gewann die dritte Etappe des Clásico RCN. Im nächsten Jahr war er bei einem Teilstück der Vuelta a Colombia erfolgreich, wie auch 2005. 2004 fuhr er eine Saison für US Postal Service-Berry Floor. In der Saison 2006 gewann Rincón das Mannschaftszeitfahren bei der Vuelta a Colombia und die erste Etappe beim Clásica Club Deportivo Boyacá. Ein Jahr später gewann er mit dem Colombia es Pasión Team zwei Etappen bei der Vuelta a Cundinamarca und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Außerdem wurde er Gesamterster beim Clásica Club Deportivo Boyacá und er gewann die erste Etappe der Vuelta a Boyacà. 2008 gewann er jeweils eine Etappe und die Gesamtwertung beim Clásica Club Deportivo Boyacá sowie beim Clásica Nacional Marco Fidel Suárez. Des Weiteren war er bei Teilstücken des Clásica de Guarné und der Vuelta a Boyacà erfolgreich. In der Saison 2009 konnte er den Prolog und die Gesamtwertung des Clásica Alcaldía de Pasca gewinnen, sowie eine Etappe der Vuelta a Cundinamarca.

Daniel Rincón ist ein jüngerer Bruder von Oliviero Rincón, der von 1990 bis 1998 Profi war und unter anderem Etappen bei der Tour de France, der Vuelta a España und beim Critérium du Dauphiné Libéré gewann.

ErfolgeBearbeiten

2001
  • Kolumbien  Kolumbianischer Meister – Straßenrennen
2002
  •   Panamerikameister – Straßenrennen
2003
2005
2006
2010

TeamsBearbeiten

  • 2009 UNE-EPM
  • 2010 Boyacá Orgullo de America
  • 2011 Boyacá Orgullo de America
  • 2013 Formesan-Bogotá Humana
  • 2014 Boyacá se atreve-LC Boyacá

WeblinksBearbeiten