Daniel J. Drucker

kanadischer Diabetologe
Daniel J. Drucker (2015)

Daniel Joshua Drucker (* 23. Juni 1956 in Montreal, Québec)[1] ist ein kanadischer Diabetologe an der University of Toronto und am Lunenfeld-Tanenbaum Research Institute des Mount Sinai Hospital in Toronto. Er ist vor allem für seine Arbeiten zur Physiologie des Glucagon-like-Peptids bekannt.

Drucker erwarb 1980 an der University of Toronto einen M.D. als Abschluss des Medizinstudiums. Seine Facharztausbildung absolvierte er am Johns Hopkins Hospital, der University of Toronto und dem Massachusetts General Hospital. Seit 1987 hat er eine Professur für Innere Medizin an der University of Toronto inne.

Daniel J. Drucker betreibt translationale Forschung zur hormonellen Aktivität des Darms, anhand derer neue Antidiabetika entwickelt werden konnten, darunter DPP4-Inhibitoren und GLP-1-Agonisten, sowie ein Medikament gegen Erscheinungen des Kurzdarmsyndroms, das Analogon zu GLP-2, Teduglutid. Drucker konnte den GLP-2-Rezeptor klonieren und verschiedene Faktoren identifizieren, die seine Signaltransduktion beeinflussen, darunter mikrobielle Faktoren.

Google Scholar errechnet für Daniel J. Drucker einen h-Index von 127 (Stand Juni 2020).[2] Die Datenbank Scopus gibt einen h-Index von 108 an.[3]

Drucker erhielt 2014 die Banting-Medaille der American Diabetes Association,[4] 2017 den Harrington Prize for Innovation in Medicine der American Society for Clinical Investigation[5] und den Rolf Luft Award des Karolinska Institutet,[6] 2020 den Warren Alpert Foundation Prize. 2014 wurde er Officer des Order of Canada,[7] 2015 Mitglied der Royal Society.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Drucker, Prof. Daniel Joshua. In: Who's Who. Oxford University Press, 1. Dezember 2015, doi:10.1093/ww/9780199540884.013.u284134.
  2. Daniel J. Drucker. In: scholar.google.de. Google Scholar, abgerufen am 21. Juni 2020.
  3. Drucker, Daniel. In: scopus.com. Scopus, abgerufen am 21. Juni 2020 (englisch).
  4. Daniel J. Drucker, MD, Receives American Diabetes Association's Banting Medal for Scientific Achievement Award. In: marketwired.com. 23. April 2014, abgerufen am 25. März 2019 (englisch).
  5. The 2017 Harrington Prize for Innovation in Medicine: Daniel J. Drucker, MD, Joel F. Habener, MD, and Jens J. Holst, MD, DMSc. In: the-asci.org. American Society for Clinical Investigation, 14. März 2017, abgerufen am 25. März 2019 (amerikanisches Englisch).
  6. Lilian Pagrot: Rolf Luft Award 2017. In: ki.se. Karolinska Institutet, 11. April 2018, abgerufen am 25. März 2019 (englisch).
  7. Dr. Daniel J. Drucker, O.C. In: gg.ca. Governor General of Canada, abgerufen am 25. März 2019 (englisch).
  8. Daniel Drucker. In: royalsociety.org. Royal Society, abgerufen am 25. März 2019 (britisches Englisch).