Dani Futuro

Comicfigur

Dani Futuro ist eine Science-Fiction-Comicserie der Spanier Carlos Giménez und Víctor Mora.

Comic
TitelDani Futuro
Land Spanien
Autor Víctor Mora
Zeichner Carlos Giménez
Verlag Editorial Planeta, Lombard
Magazin Gaceta Junior, Tintin
Erstpublikation 1970 – 1975
Ausgaben 7

Die Geschichten erzählen von den Abenteuern eines Jungen, der 1983 auf der Erde durch ein Unglück eingefroren wurde und in der Zukunft des Jahres 2104 durch einen Wissenschaftler wieder zum Leben erweckt wird.

InhaltBearbeiten

Im Jahre 1983 will der junge Ingenieurssohn Dani Blancor seinen Vater auf seiner Polarstation besuchen. Bei einem Unglück stürzt sein Flugzeug in einer Gletscherspalte ab. Durch die dort herrschenden Minusgrade wird sein Körper konserviert und 121 Jahre später vom Wissenschaftler Doktor Dosian wieder zum Leben erweckt. Der anfangs noch etwas verwirrte Dani findet sich in einem fremdartigen Ort wieder, einer seltsamen Karibikwelt mit merkwürdigen futuristischen Gerätschaften und außergewöhnlicher Flora. Doktor Dosians Nichte Iris führt ihn in die Welt des Jahres 2104 ein. Auch der Haushaltsroboter Jules ist ihm behilflich.

Zusammen erleben sie Abenteuer auf den bewohnten Himmelskörpern der Galaxie. Sie setzten sich dabei oft für unterdrückte Völker ein und gegen ausbeuterische Systeme.

VeröffentlichungBearbeiten

Die ersten Geschichten erschienen 1970 in dem spanischen Comicmagazin Gaceta Junior, es folgte eine Albenveröffentlichung bei Editorial Planeta.[1] Ab 1971 erfolgte dann die Veröffentlichung im französischen Tintin und eine Albenveröffentlichung bei Le Lombard.[2] In Deutschland erschienen einige Episoden 1972 im Zack-Magazin und 1983 drei Alben bei Semic, einer Kiosk-Edition des Carlsen Verlags.[3]

AlbenBearbeiten

  • 1970: Dani Futuro 1 (dt. Friedhof der Raumschiffe)
  • 1970: Dani Futuro 2 (dt. Schiffbrüchig im All)
  • 1972: El planeta de las catástrofes (dt. Planet des Schreckens)
  • 1973: Los amos de Psicodelia
  • 1974: Iris de Andrómeda
  • 1975: El fin de un mundo
  • 1975: El mago del espacio

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dani Futuro bei artesecuencial.com.es
  2. Dani Futuro bei bedetheque.com
  3. Dani Futuro bei Deutscher Comic Guide