Hauptmenü öffnen
Damian Warner beim Hypo-Meeting 2013 in Götzis

Damian Warner (* 4. November 1989 in London, Ontario) ist ein kanadischer Zehnkämpfer.

WerdegangBearbeiten

Warner machte erstmals 2010 mit einem zweiten Platz bei den kanadischen Landesmeisterschaften auf sich aufmerksam. 2011 und 2012 wurde er kanadischer Meister. Bei den Weltmeisterschaften 2011 in Daegu erreichte er Rang 18. Im Jahr darauf stellte er bei den Olympischen Sommerspielen in London mit 8442 Punkten eine neue persönliche Bestleistung auf und wurde Fünfter.

2013 wurde er bei den Weltmeisterschaften in Moskau mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 8512 Punkten Dritter. Am 23. Juli 2015 lief er mit 13,44 s über 110 m Hürden die beste bis dahin erzielte Zeit innerhalb eines Zehnkampfes und verbesserte damit die Bestleistung von Frank Busemann aus dem Jahr 1996.[1] Im selben Jahr gewann er bei den Weltmeisterschaften 2015 in Peking mit dem neuen kanadischen Rekord von 8695 Punkten die Silbermedaille. Bei den Olympischen Spielen 2016 belegte er hinter Ashton Eaton und Kévin Mayer mit 8666 Punkten den dritten Platz.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Damian Warner löscht Rekord von Frank Busemann Leichtathletik.de, 24. Juli 2015, abgerufen am 25. September 2015.