Damallsvenskan 2020

33. Spielzeit der höchsten schwedischen Spielklasse im Frauenfußball

Die Damallsvenskan 2020 war die 33. Spielzeit der Damallsvenskan, der höchsten Spielklasse im schwedischen Frauenfußball. Die Spiele waren ursprünglich vom 3. April bis 7. November 2020 terminiert. Aufgrund der auch Schweden betreffenden COVID-19-Pandemie wurde im März 2020 der Beginn zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben.[1] Wegen der ebenfalls ins nächste Jahr verlegten Olympischen Spiele konnte die dafür vorgesehenen Spielpause entfallen und die Saison wurde vom 27. Juni bis 15. November 2020 angesetzt.[2]

Damallsvenskan 2020
Meister Kopparbergs/Göteborg FC
Women’s Champions League Kopparbergs/Göteborg FC
FC Rosengård
Kristianstads DFF
Absteiger Umeå IK
IK Uppsala
Mannschaften 12
Spiele 132
Tore 383  (ø 2,9 pro Spiel)
Torschützenkönig Schweden Anna Anvegård
(FC Rosengård), 16 Tore
Damallsvenskan 2019
Elitettan 2020 ↓

Meister wurde Kopparbergs/Göteborg FC, der damit seinen ersten Meistertitel errang. Die Abstiegsplätze belegten die beiden letztjährigen Aufsteiger Umeå IK und IK Uppsala. Torschützenkönigin mit 16 Saisontoren wurde die Schwedin Anna Anvegård vom FC Rosengård.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kopparbergs/Göteborg FC  22  17  3  2 055:100 +45 54
 2. FC Rosengård (M)  22  14  5  3 057:140 +43 47
 3. Kristianstads DFF  22  14  3  5 048:290 +19 45
 4. Linköpings FC  22  12  3  7 032:340  −2 39
 5. Vittsjö GIK  22  9  4  9 033:350  −2 31
 6. Växjö DFF  22  8  3  11 018:320 −14 27
 7. KIF Örebro  22  7  5  10 026:360 −10 26
 8. Piteå IF  22  7  4  11 021:330 −12 25
 9. Djurgården Damfotboll  22  6  6  10 020:310 −11 24
10. Eskilstuna United  22  7  2  13 031:350  −4 23
11. Umeå IK (N)  22  6  5  11 021:400 −19 23
12. IK Uppsala Fotboll (N)  22  3  1  18 021:540 −33 10
Stand: Saisonende[3]
  • Schwedischer Meister 2020 und Teilnehmer an der UEFA Women’s Champions League 2021/22
  • Teilnehmer an der UEFA Women’s Champions League 2021/22
  • Absteiger in die Elitettan 2021
  • (M) Schwedischer Meister 2019
    (N) Aufsteiger aus der Elitettan 2019

    Beste TorschützinnenBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spielerinnen nach Anzahl Elfmetern, danach alphabetisch sortiert.[4]

    Rang Spielerin Verein Tore
    1 Schweden  Anna Anvegård FC Rosengård 16
    2 Schweden  Pauline Hammarlund Kopparbergs/Göteborg FC 12
    Schweden  Mimmi Larsson FC Rosengård
    4 Schweden  Felicia Rogicn Eskilstuna United 11
    Schweden  Loreta Kullashi Eskilstuna United
    Schweden  Karin Lundin KIF Örebro
    7 Schweden  Clara Markstedt Vittsjö GIK 9
    Schweden  Rebecka Blomqvist Kopparbergs/Göteborg FC

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Seriestart skjuts på framtiden svenskfotboll.se, abgerufen 28. März 2020 (schwedisch)
    2. Damallsvenskan 2020 – Spelprogram. svenskfotboll.se, abgerufen am 5. Juli 2020 (schwedisch).
    3. Damallsvenskan 2020 Tabell och Resultat svenskfotboll.se, abgerufen 24. November 2020
    4. Spelarstatistik Damallsvenskan. svenskfotboll.se, abgerufen am 25. November 2020.