Dalma Maradona

argentinische Schauspielerin
Dalma Maradona (2012)

Dalma Nerea Maradona Villafañe (* 2. April 1987 in Recoleta, Buenos Aires) ist eine argentinische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Dalma Maradona wurde als Tochter des Fußballspielers Diego Maradona und Claudia Rosana Villafañe geboren. Sie hat eine Schwester. Dalma Maradona wuchs in Neapel und Sevilla auf, wo ihr Vater Fußball spielte. Mit sechs Jahren zog sie zu ihrer Großmutter nach Buenos Aires.[1]

Schon mit zehn Jahren trat sie in der argentinischen Fernsehsendung Cebollitas auf. Später spielte sie Theater[2] und in Fernsehserien. Sie begann ihre Ausbildung in der Schauspielschule von Hugo Midón[3] (1944–2011) und studierte Schauspiel am Instituto Universitario Nacional del Arte (IUNA), wo sie 2011 das Lizentiat erwarb.[4] Sie schrieb über ihren Vater und sich das Theaterstück Hija de Dios (Die Tochter Gottes), das am 8. Juni 2012 im Teatro Sha mit ihr in der Hauptrolle uraufgeführt wurde.[5] La Rabia (2008) von Albertina Carri war der erste Kinofilm, an dem sie mitwirkte. Im Jahr 2011 spielte sie die Hauptrolle in Orillas von Pablo César.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dalma a los 24: "Soy la primera Maradona con título universitario". lanacion.com.ar, 6. Januar 2012, abgerufen am 25. April 2013
  2. Verónica Pagés: Caperucita Roja está llena de sorpresas. lanacion.com.ar, 2005, abgerufen am 25. April 2013
  3. Dalma Maradona. alternativateatral.com, abgerufen am 25. April 2013
  4. Martin Artigas: A los 24 años, Dalma Maradona tiene título universitario de actriz. (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.perfil.com perfil.com, 18. Dezember 2011, abgerufen am 25. April 2013
  5. Programacion. (Memento vom 30. Juni 2012 im Internet Archive) teatrosha.com, abgerufen am 30. Juni 2012